Archive

Bevölkerung unterstützt Ärzteteam von Gernot Walder

Ein offener Brief an Landesrat Bernhard Tilg aus dem Defereggental.

4

Versammelte Opposition will U-Ausschuss zu TSD

Ein Dringlichkeitsantrag auf Einsetzung noch vor dem Sommer wurde eingebracht.

1

TVBO mit Neuigkeiten zum geplanten „Iseltrail“

Theurl: „Im Sommer werden wir mit unseren Rucksäcken am Gletschertor stehen.“

1

Neue Pflegedienstleitung im Sprengel Lienz-Thurn

Bis Madlen Rofner ihre Ausbildung abgeschlossen hat, führt Angela Kollnig die Geschäfte.

Landesförderung für Osttiroler Tierschutzverein

„Tierschutzvereine erbringen vielfältige Leistungen des Tierschutzes im öffentlichen Interesse. Damit sie auch künftig finanziell abgesichert sind, werden die mit Ende 2018 ausgelaufenen Fördervereinbarungen nun verlängert“, erklärte LHStv Josef Geisler nach der Regierungssitzung am 12. März.

Mit 50.000 Euro Landesförderung kann der Osttiroler Tierschutzverein –  er betreibt das Tierheim in Lienz – rechnen.

Anras: Speckselche in Oberried geriet in Brand

Am 12. März gegen 18.00 Uhr beheizte ein 39-jähriger Einheimischer eine „Stahlselche“ (Räucherkammer aus Stahl), um Speck zu räuchern. Gegen 19.00 Uhr bemerkte eine Hausbewohnerin, dass die Selche in Brand geraten war und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die Feuerwehren Sillian und Anras rückten an und konnten den Brand in kürzester Zeit unter Kontrolle bringen und löschen. Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. Auch die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz standen die freiwilligen Feuerwehren Anras und Sillian mit sechs Fahrzeugen und 39 Mann, das Rote Kreuz Sillian und die Polizei Sillian.

Tiroler Unternehmen baut Holzkraftwerk in Japan

Hightech-Kraftwerk erzeugt keine Asche und hat 92 Prozent Nutzungsgrad.