Archive

Lage in Osttirol: Walder vorsichtig optimistisch

15 „Mutanten“ im Bezirk. Nach kurzfristigem Anstieg sollte sich die Lage entspannen.

12

Tirol: 80 Millionen Euro für Schutz vor Naturgefahren

Ein Viertel der Gelder fließt 2021 nach Osttirol. Zusammenarbeit in Verbänden wird verstärkt.

ÖVP verteidigt Köll und rügt Sint: „Der Hundling lügt!“

Im Landtag ging es in der „Causa Walder“ zur Sache. Auch Elisabeth Blanik bezog Position.

100

Domenik Ebner kandidiert für Lienzer Bürgermeisteramt

Für die Gemeinderatswahl 2022 suchen die NEOS in Osttirol weitere Kandidaten.

28

Auch heuer nur freiwillige mündliche Matura

Außerdem: Aufsteigen mit Fünfer und nur eine Schularbeit im Sommersemester.

2

Die Reisewarnung für Tirol wurde aufgehoben

428.970 Personen bei Ausreisetests kontrolliert. Regierung warnt weiterhin vor Reisen.

Bargeld bei Einbrüchen in Sillian erbeutet

Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (10. bzw. 11. März) zwischen 19.00 und 07.00 Uhr auf einer Baustelle in Sillian einen Baucontainer auf, durchsuchten diesen und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag.

Im selben Zeitraum wurde auch in ein Firmengebäude in Sillian eingebrochen. Auch dort durchsuchten unbekannte Täter die Büroräumlichkeiten und entwendeten einen Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe. Die Polizei schließt einen Tatzusammenhang zwischen beiden Einbrüchen nicht aus.