Archive

Störungen bei WhatsApp, Facebook und Instagram

Sie gehören alle drei zum Facebook-Konzern und haben ein gemeinsames Problem: die sozialen Netzwerke Whatsapp, Facebook und Instagram kämpfen bereits seit Freitag mit Störungen, die heute, 4. Oktober, offenbar noch massiver wurden. Einschlägige Portale wie allestoerungen.de registrierten in den letzten Stunden zigtausende Störungsmeldungen. Betroffen sind User in vielen europäischen Staaten aber auch in Ländern wie Brasilien und Thailand. Es gibt Probleme mit den Apps und den Webversionen. Der Facebook-Konzern hat sich bisher nicht geäußert und so kann über die Ursachen und den Stand der Reparaturversuche nur spekuliert werden.

4

Jausenstation am Lienzer Hochstein wird neu gebaut

Ein Pinzgauer mischt am Schlossberg mit und baut ein Wirtshaus mit Apartments.

7

Diözese feierte Abschluss des „Petrus-Canisius-Jahres“

Schnitzeljagd, Führungen durch Lienzer Kirchen und eine Messe mit Bischof Hermann Glettler.

2

Steuerreform: Tiroler Grüne sauer wegen Dieselprivileg

Die steuerliche Begünstigung von Diesel bleibt. „Unverständlich“, meint Hermann Weratschnig.

11

Corona-Tests bleiben bis Ende März gratis

Finanzierungsbeschluss für Dienstag vorgesehen. Ende für Gratis-Selbsttests aus den Apotheken.

Thurn erhielt Zertifikat „familienfreundliche Gemeinde“

Im Sonnendorf stand das Familien-Angebot auf dem Prüfstand. Gütezeichen als Belohnung.

„Hundertprozentigen Schutz gibt es nicht“

Naturgefahren sind Otto Unterwegers Spezialgebiet. Wie sieht er die Zukunft im Alpenraum?

2