Archive

Dellach: Schwerer Unfall nach Überholmanöver auf der B100

Am 19. September 2020 gegen 16.00 Uhr fuhr ein 23-jähriger Osttiroler mit seinem Pkw auf der Drautal Straße B100 von Lienz kommend in Richtung Spittal/Drau. Kurz nach dem Ortsende von Dellach überholte der Dölsacher in einem 80er-Bereich trotz Verbots ein Fahrzeug und übersah dabei ein entgegenkommendes Motorrad. Es kam zu einer seitlichen Kollision, der 68-jährige Motorradlenker stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungshubschrauber C7 ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Im Einsatz standen die FF Dellach/Drau und Draßnitzdorf mit vier Fahrzeugen und 30 Mann.

Motorradfahrer bei Unfall in Nikolsdorf verletzt

Am 19. September gegen 11.35 Uhr war ein 27-jähriger Österreicher mit seinem Motorrad auf der L 27 von Lengberg in Richtung Nikolsdorf unterwegs, als er in einer unübersichtlichen Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache auf den rechten Fahrbahnrand geriet. Der Mann verlor die Kontrolle über das Motorrad und sprang nach einer Fahrt von ca. 25 Metern mit seiner Maschine über das Straßenbankett und eine Mauer auf die Böschung und ein darunter liegendes Feld, wo er zu Sturz kam. Der Motorradfahrer zog sich bei diesem Unfall Rückenverletzungen zu und wurde mit dem Hubschrauber in das UKH Klagenfurt geflogen.

Toblacher Gespräche: Die Chancen der Krise

Interview mit Organisator Karl-Ludwig Schibel über die diesjährige Tagung.

Land Tirol stockt Personal um 150 Mitarbeiter auf

150 zusätzliche Personen – darunter Soldaten und Praktikanten – sollen eingesetzt werden.

1

Auch beim Spiel der Könige spielt das Virus mit

Die neuen Corona-Regeln beeinflussen den Ablauf der Lienzer Schach-Stadtmeisterschaft.

Coronavirus: Neue Krisen-Verordnung veröffentlicht

Die wichtigsten Regeln und der Link zum Gesetzestext. Weitere Verschärfungen in der Pipeline.

8