Archive

Anzeige: Hüttenwirt in Irschen bewirtete Tourengeher

Auf Grund einer anonymen Anzeige wurde am 30. Jänner um 12:45 Uhr von einer Alpinstreife der Kärntner Polizei eine Kontrolle bei einem Almgasthof im Gemeindegebiet von Irschen durchgeführt.

Dabei stellte sich heraus, dass der Wirt und seine Frau Tourengeher und Wanderer mit Speisen und Getränken bewirteten. Auf der Terrasse des Almgasthofes hielten sich laut Polizei zehn Personen auf, die die ausgeschenkten Speisen und Getränke vor Ort konsumierten. Der Wirt und die Gäste werden wegen Übertretungen nach dem COVID 19-Maßnahmengesetz der BH Spittal angezeigt.

49

SPÖ und NEOS verlangen Schulöffnungen

Oppositionschefinnen präsentieren ihre Vorstellungen zum Vorgehen nach dem 7. Februar.

3

96 Anzeigen nach erster Razzia in St. Anton

Vor Ort waren Briten, Dänen, Schweden, Rumänen, Deutsche, Australier, Iren und Polen.

18

Lienz: Dachlawine verfehlt Säugling knapp

Von der Klosterkirche donnerten Schneemassen in ein Gebäude gegenüber. Baby hatte Riesenglück.

5

Musikvermittlung: Beethoven für daheim

Ein junger Südtiroler Musiker will möglichst viele Menschen für Klassik begeistern.

Andrang bei Impf-Plattform in Kärnten

32.000 Anmeldungen nach dem Start. Angaben werden vor Impfung überprüft.