Archive

„Problemwolf“: Reißt er weiter, wird geschossen

Erste „Gefährdungsverordnung“ verabschiedet. Grüne zögerten mit Unterschrift.

1

Lienzer Neos wollen Öffis mit Sportpass benutzen

Eine Tarifanpassung des Lienzer Sportpasses nehmen die NEOS – bislang nicht im Stadtparlament vertreten – zum Anlass für einen Vorschlag: „Mit dem Kauf des Sportpasses sollte es in Zukunft möglich sein, das regionale Busnetz im gesamten Lienzer Talboden kostenfrei zu nutzen,“ fordert der pinke Spitzenkandidat für die kommende Gemeinderatswahl, Domenik Ebner.
Dies würde einerseits die „speziell im städtischen Bereich nicht optimal ausgelasteten“ Buslinien beleben, andererseits die Bevölkerung entlasten. Ebner: „In Summe steigern wir die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel und reduzieren den CO2-Ausstoß in der Region.“

22

Förderung: 439.000 Euro für die Natura 2000 Region Isel

Im September 2016 startete ein auf zehn Jahre angelegtes Sonderförderungsprogramm für die Natura 2000 Region Isel. Jährlich wird seither eine Million Euro für diverse Projekte vom Land Tirol zur Verfügung gestellt. Bei der aktuellen Regierungssitzung genehmigte die Landesregierung 439.000 Euro für elf eingereichte Projekte, darunter qualitätsverbessernde Maßnahmen in Hotels, Almen oder Pensionen. Auch Maßnahmen zur Stärkung der regionalen Wirtschaft – dazu zählen der Ankauf von Gerätschaften ebenso wie Umbauten – werden forciert, teilt die Landesregierung in einer Aussendung mit.

4

Tirols Privatvermieter setzen auf Digitalisierung

Der Verband zog eine erste Corona-Bilanz und skizzierte den Tourismus der Zukunft.

1

Theaterstück „Judas“ kommt in zwei Osttiroler Kirchen

In Matrei und Lienz gibt Fredrik Jan Hofmann den bekanntesten Verräter der Geschichte.

Tagesmütter gibt es in zwölf Osttiroler Gemeinden

Das Eltern-Kind-Zentrum Lienz fungiert als Trägerorganisation im Bezirk Lienz.

Klettern oder Parkour – was macht dich zum Ninja?

Für die Stars der Show ist kein Hindernis unüberwindbar. Ein Osttiroler ist im Finale.

Gibt es natürliche Immunität gegen das Covid-Virus?

Das weltweit größte Covid-Forschungskonsortium ist speziellen Genen auf der Spur.