Archive

Swarovski baut im Herbst 1.000 Stellen in Wattens ab

Kristallkonzern ist offenbar in Turbulenzen. SPÖ-Kritik an Bezug von Millionen an Kurzarbeitsgeld.

4

Gemischte Reaktionen auf EU-Billionendeal in Österreich

Applaus, Skepsis oder Buh-Rufe für Sebastian Kurz je nach wirtschaftspolitischer Position.

5

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Ainet

Eine 22-jährige Österreicherin wollte am 20. Juli gegen 17:55 Uhr mit ihrem Pkw von der Gemeindestraße in Ainet auf die B108 in Richtung Lienz einbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 61-jähriger Tscheche mit einem Motorrad auf der B108 Richtung Matrei. Auf dem Sozius saß seine 64-jährige Frau. Die 22-Jährige bemerkte das von links kommende Motorrad erst nach wenigen Metern und hielt ihren Pkw an. Der Tscheche leitete ebenfalls eine Vollbremsung ein. Dabei rutschte das Hinterrad weg und das Motorrad stürzte, schlitterte über die Fahrbahn und prallte gegen die Fahrzeugfront des Pkw. Die beiden Tschechen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in das BKH Lienz eingeliefert. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Notarztverband zu Unrecht aus dem Iseltal verbannt

Einsatz deutscher Mediziner korrekt und auch keine Versorgungslücken nachweisbar.

11

Ein Komet auf dem Himmel über den Hohen Tauern

Neowise nähert sich alle 5000 bis 7000 Jahre der Erde. Nahe ist er uns dennoch nicht.

2

„Piefke-Saga“-Fortsetzung als Stück beim Steudltenn Festival

Von 25. Juli bis 9. Oktober ist die kleine Zillertaler Gemeinde Uderns ein Theater-Hotspot.

Neue Sondergerätschaften für Osttiroler Feuerwehren

Übergabe in Sillian. So will man für künftige Katastropheneinsätze besser gerüstet sein.

Warmer Regen aus Rom für Südtiroler Landeshaushalt

Das Land erhält 370 Millionen Euro als Ausgleich für coronabedingte Mindereinnahmen.

Ein Studium am Campus Technik in Lienz?

Fünf „Pioniere“ schließen heuer mit dem Bachelor ab. Ihre Abschlussprojekte punkten mit Innovation und Regionalität.

2

Lkw-Welle über den Brenner seit 2010 deutlich verstärkt

VCÖ fordert Mindestmaut und höhere Besteuerung von Diesel. Die Schweiz ist Vorbild.

6