Archive

Die Siegerlose der City-Ring-Weihnachtsaktion

Glücksengerl Emma zog die 24 Hauptpreisnummern. Autoverlosung am 29. Jänner.

14

Wirtschaftskammer für Corona-„Eintrittstests“

Karlheinz Kopf kann sich auch in größeren Betrieben eine Testinfrastruktur vorstellen.

20

Auch der Dolomitenlauf muss Corona weichen

Lockdown-Verlängerung bedeutet die erste Pause seit dreizehn Jahren.

2

Eishockey: Saison-Aus endgültig besiegelt

Wochenlang war ungewiss, ob und wann die Osttiroler Eishockey-Cracks in diesem Winter aufs Eis dürfen. Der dritte Corona-Lockdown der Bundesregierung erstickte die letzten Hoffnungen auf einen Spielbetrieb. „Von der Bundesregierung wurden Entscheidungen getroffen, die einen baldigen Meisterschaftsstart nicht möglich machen werden“, teilt der Kärntner Eishockeyverband auf seiner Homepage mit. Wegen fehlender Planungssicherheit sagt der Verband alle fixierten Meisterschaften und auch die in Aussicht gestellten Meisterschaftsvarianten ab. Im Feber oder März könne man gegebenenfalls spontan Turniere auf Natureis oder in Hallen abhalten.

Leichtes Einsatzplus für Osttiroler Flugrettung

Der Notarzthubschrauber C7 hob im Corona-Jahr zu 728 Einsätzen ab.

Matrei: Junger Alkolenker verursacht Unfall

Am 4. Jänner um 17.30 Uhr lenkte ein 19-jähriger Einheimischer seinen Pkw im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol auf der Goldriedstraße in Fahrtrichtung B 108. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug einer 57-jährigen Frau.

Durch den Zusammenstoß erlitt die Lenkerin Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle in das BKH Lienz eingeliefert. Ein bei dem 19-Jährigen durchgeführter Alkomattest verlief positiv.