Sport

Gastro-Öffnung unter neuen Regeln nun fix

Hier sind die wichtigsten Punkte aus der heute beschlossenen Verordnung.

Fachärzte befürchten Ansturm auf Skigebiete

Kapazitäten in den Krankenhäusern sind knapp und das Infektionsrisiko hoch.

5

Günther Platter rät weiter strikt von Skitouren ab

Das Land Tirol mahnt nicht nur – wie der Bund – zu Zurückhaltung und Vorsicht bei Risikosportarten wie Skifahren und Segelfliegen, sondern rät von diesen weiter strikt ab. Segel- oder Drachenfliegen sei „nicht zielführend“, man solle „am Boden bleiben“, appellierte Sportlandesrat Josef Geisler (ÖVP) in einer Videopressekonferenz. Bei Skitouren liege in Tirol eine andere Situation als in anderen Bundesländern vor, argumentierte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Denn rufe eines der Lieblingshobbys vieler Tiroler erst einmal, dann „ist bei uns was los am Berg“, unterstrich Platter. „Es gibt daher eine eindeutige Botschaft, nämlich weiter keine Skitouren zu unternehmen“.

2

Studie belegt die Sportlichkeit der Tiroler

Zwei Drittel der Bevölkerung mindestens einmal pro Woche aktiv. Hauptgrund: Gesundheit.

Eislaufen im Klagenfurter Wörthersee-Stadion?

Auf „For Forest“ soll schon in diesem Winter „For Frozen Fields“ folgen.

Wendepunkt am Limit – Abenteuer pur

Speedbordairline Paragliding Adventure Race am 15. September in Virgen.