Chronik · 21.08.2018 · David Ragger

Ferdinand Pittl: „Der Glaube lebt von überzeugten Christen“

Der Priester betreut neben Matrei, Huben und Kals bald auch Virgen und Prägraten.

Lesen
0 Postings
Promotion · 21.08.2018 · Roman Wagner

Sillianer Hütte: Luftige Baustelle am Karnischen Kamm

Seit Generationen ist die Zimmererdynastie Lusser eng mit der Herberge verbunden.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 21.08.2018 · Redaktion

Mölltal wird zum „langen Tal der Kurzgeschichten“

Im September geht das Mölltaler Geschichten Festival in die dritte Runde.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.08.2018 · Redaktion

Neuerlich Absturz vom „Eisleitl“ am Großglockner

Erst vor zwei Tagen hatte ein Bergsteiger großes Glück, als er beim Abstieg vom Großglockner beim „Eisleitl“ rund 300 Meter in Richtung „Bahnhof“ stürzte. Am 20. August passierte einem 30-Jährigen Oberösterreicher ein ähnliches Malheur. Auch er wollte beim Eisleitl auf ca. 3.650 Meter Seehöhe die Steigeisen anlegen, rutschte ohne Fremdeinwirkung aus und stürzte über den extrem steilen Hang zum „Bahnhof“ ab. Der Bersteiger versuchte, den Sturz mit dem Pickel zu bremsen. Nach ca. 150 Metern kam er zum Stillstand. Er wurde unbestimmten Grades verletzt, stieg jedoch selbständig zur Adlersruhe ab. Der Hüttenwirt verständigte die Rettung und der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Zell am See geflogen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 20.08.2018 · Redaktion

Michaela Hysek-Unterweger folgt Silke Steiner

Die Unternehmerin soll im Herbst die Führung des Osttiroler Wirtschaftsbundes übernehmen.

Lesen
0 Postings
salto.bz · 20.08.2018 · Redaktion

Biodiversität: Südtirol startet mit Monitoring

Ein ambitioniertes und flächendeckendes Projekt zur ökologischen Standortbestimmung.

Auf salto.bz lesen
Chronik · 20.08.2018 · Redaktion

Osttiroler Jungbauern: „Wie regional ist dein Kühlregal?“

Die Aktion soll KonsumentInnen für die Verwendung heimischer Produkte sensibilisieren.

Lesen
0 Postings
Tipp · 20.08.2018 · Redaktion

In der „Tableteria“ surft die Generation 60 Plus

Das katholische Bildungswerk Tirol bietet Kurse für dem Umgang mit Tablets an.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.08.2018 · Redaktion

Sprung in die Drau nach Körperverletzung in Lienz

Am 19. August gegen 08:26 Uhr attackierte ein vorerst unbekannter Mann im Stadtgebiet von Lienz aus unbekannter Ursache einen 24-jährigen Einheimischen und verletzte ihn dabei unbestimmten Grades. Der Verletzte erstattete Anzeige und beschrieb den Mann. Kurz darauf sichtete die Polizei den Verdächtigen auf einer freien Feldfläche. Er sprang auf der Flucht in die Drau und versuchte den Fluss zu durchqueren, kam aber nicht weit und wurde von den Beamten festgenommen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 25-jährigen Osttiroler. Nach Abschluss der Ermittlungen wird gegen ihn Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.08.2018 · Redaktion

Ein Verletzter nach Messerangriff in Lienz

Am 19. August gegen 14:10 Uhr kam es in Lienz zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 16-jährigen Iraker aus dem Bezirk Kufstein und einem 23-jährigen Osttiroler. Nach kurzer Zeit schubsten sich die Kontrahenten gegenseitig, wobei der 16-Jährige ein Klappmesser zog und dem Osttiroler eine Schnittverletzung am rechten Unterarm zufügte. Anschließend flüchtete der Jugendliche, wurde aber kurz darauf im Stadtgebiet festgenommen. Der 23-Jährige erlitt bei dem Angriff Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert. Der 16-Jährige wird nach Abschluss der Ermittlungen auf freiem Fuß an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 20.08.2018 · Redaktion

Osttiroler Tourismussommer liegt auf Rekordkurs

Stärkster Juli seit 20 Jahren – Fast die Hälfte der Gäste kommen aus Deutschland.

Lesen
0 Postings
Sport · 20.08.2018 · Sportredaktion

Ranggeln: Philip Holzer ist Staatsmeister

Der Kalser holte sich den Titel am Sonntag in Saalbach bereits zum vierten Mal.

Lesen
0 Postings
Sport · 19.08.2018 · Sportredaktion

Matrei unterliegt beim KAC in Klagenfurt mit 4:2

Das Spiel am 19. August begann für die Panzl-Elf ungünstig. Nach einer Freistoßflanke köpfelte Hannes Plieschnegger nach sieben Minuten zum 1:0 für die Klagenfurter ein. Danach kamen die Matreier immer besser ins Spiel und Mario Kleinlercher schloss einen Konter mit dem Ausgleichstreffer ab. In der 45. Minute sorgte ein Eigenfehler der Iseltaler für die erneute Führung der Hausherren durch Lukas Lausegger. Kurz nach Seitenwechsel gelang Rene Scheiber nach Zuspiel von Mario Kleinlercher der neuerliche Ausgleich. Gerade in einer Phase, in der die Matreier immer stärker wurden, brachte Lukas Lausegger die Hausherren mit 3:2 in Führung und sorgte schließlich mit seinem dritten Treffer für die endgültige Entscheidung.

Lesen
0 Postings
Sport · 19.08.2018 · Sportredaktion

Nußdorf-Debant entführt im Gailtal einen Zähler

Die Debanter begannen das Spiel in Dellach/Gail am 18. August überfallsartig und jubelten bereits nach 120 Sekunden über den Führungstreffer. Dominik Sporer erzielte das 1:0 für seine Elf. Dieser Treffer wirkte für die Heimelf wie ein Schock. Es dauerte eine halbe Stunde, bis die Dellacher besser ins Spiel fanden und zum Ausgleich kamen. Samir Nuhanovic verwandelte einen Strafstoß zum 1:1.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gailtaler dann etwas die Oberhand, scheiterten aber immer wieder am glänzend disponierten Benjamin Unterwurzacher im Gehäuse des FC-WR Nußdorf-Debant. So blieb es am Ende im Spitzenspiel der Unterliga West bei einer insgesamt gerechten Punkteteilung.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 19.08.2018 · Redaktion

Ballcatraz – wegen guter Führung entlassen!

Am 15. September macht die HAK den Auftakt zur Ballsaison 2018. Videotrailer!

Lesen
0 Postings
Sport · 19.08.2018 · Sportredaktion

Derby: Rapid Lienz besiegt Thal-Assling mit 3:2

Bis zum Schluss spannendes Match vor 700 Zuschauern im Dolomitenstadion.

Lesen
0 Postings
Meinung · 19.08.2018 · Sabine Hopfgartner

Benvenuti a Lienz – Willkommen im Radfahrerchaos

Im Sommer mutiert die Anlage vor der Draubrücke zu einem Hotspot im Stadtgebiet.

Lesen
8 Postings
Chronik · 18.08.2018 · Redaktion

Absturz am Großglockner mit glimpflichem Ausgang

Am 18. August gegen 11:30 Uhr zog sich ein 30-jähriger Österreicher beim Abstieg vom Großglockner am Einstieg zum sogenannten „Eisleitl“ die Steigeisen an und rutschte dabei plötzlich aus. Im Anschluss rutschte der Mann, auf dem Rücken liegend, das bis zu 45 Grad steile Eisleitl hinunter. Auf halber Höhe streifte er einen Felsbrocken, überschlug sich und rutschte weiter bis zum sogenannten „Bahnhof“ hinunter. Dort konnte sich der Bergsteiger mit seinem Eispickel sichern und ein weiteres Abrutschen in den felsigen Bereich verhindern. Insgesamt war der Mann 250 bis 300 Meter abgerutscht. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 18.08.2018 · Redaktion

Campus Technik Lienz sprengt die kalkulierten Kosten

Knapp 13 statt elf Millionen Euro Bausumme durch Konjunktur und „Zusatzkosten“.

Lesen
8 Postings
Sport · 18.08.2018 · Sportredaktion

Zwei Meistertitel für Osttiroler Hindernisläufer

Mahamud Ahmed-Ismail und Elias Theurl wurden in ihren Klassen Landessieger.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.08.2018 · Redaktion

Zwei Verletzte im Kletterpark am Lienzer Schlossberg

Ein italienisches Brüderpaar krachte auf der Seilrutsche zusammen und verletzte sich schwer.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.08.2018 · Redaktion

Bergfeuer in Matrei löste einen Brand aus

Am 17. August gegen 20:30 Uhr wurde im Bereich der Ostflanke des Hinteregg-Kogel in der Venediger Gruppe in Matrei in Osttirol ein aus zahlreichen Einzelfeuern bestehendes Bergfeuer entzündet. Gegen 23:00 Uhr verlöschte das Feuer.

Am nächsten Tag gegen 09:30 Uhr hatte sich vermutlich ein Glutnest wieder entzündet und es entstand ein Brand, der von der Feuerwehr Matrei in Osttirol mit Unterstützung des Polizeihubschraubers und der Bergrettung Prägraten gelöscht wurde. Momentan finden noch Nachlöscharbeiten statt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.08.2018 · Redaktion

Brennende Container: Junger Italiener unter Verdacht

Der erste von zwei kurz hintereinander entfachten Müllcontainer-Bränden in Lienz dürfte vor der Aufklärung stehen. Vermutlich war tatsächlich Brandstiftung die Ursache für das Feuer, das am 15. August im Bereich der Müllinsel beim Dolomitenstadion ausbrach.

„Nach umfangreichen Ermittlungen“ meldet die Polizeiinspektion Lienz, dass ein 17-jähriger Italiener ausgeforscht wurde, der im Verdacht steht, gezielt einen Zigarettenstummel in einen Altpapiercontainer geworfen und damit den Brand verursacht zu haben. Der Jugendliche wird an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Lesen
0 Postings