Archive

„In einer Nacht lag die Ernte von 50 Jahren am Boden“

Erst langsam wird deutlich, wie hoch die Schäden nach Sturm und Unwetter sind.

1

Unwetter: Osttirols Feuerwehren ziehen Bilanz

330 Einsätze mit 700 Mann an den beiden Tagen mit Sturm und Starkregen.

3

Kärntner Weihnachtsbaum vor dem Rathaus in Wien

Eine 150 Jahre alte und 28 Meter hohe Fichte aus Metnitz schmückt den Rathausplatz.

Südtirol: Das große Aufräumen beginnt

Per Dekret hat Landeshauptmann Kompatscher das gesamte Land zum Notstandsgebiet erklärt.

Obertilliacher Bergretter feiern Jubiläum

Seit 40 Jahren gibt es die Ortsstelle – Vortrag am 10. November in Kartitsch.

Wie Zahlen als Zeichen zu Informationen werden

Ein Gespräch mit der Designerin Martina Veider über ihre preisgekrönte Masterarbeit.

„Lastenrollator“ für Villacher Friedhofsbesucher

Das Villacher Stadtgartenamt bietet Friedhofsbesuchern mit Gehbehinderung einen speziellen „Lastenrollator“ an, geeignet für den Transport von Blumentöpfen und Gestecke zu den Gräbern. Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner (SPÖ): „Unsere Mitarbeiter wurden hellhörig, als Besucherinnen am Waldfriedhof sich darüber beklagten, dass unsere Transportwagen nicht für alle zu bedienen sind.“ Denn wer selbst mit einem Rollator unterwegs sei, könne damit keine größeren Gegenstände transportieren, die für die Grabgestaltung benötigt würden. Nun wurde in Kooperation mit einem Privatunternehmen ein Lastenrollator entwickelt. Bewährt sich das Gerät im Test, werde man alle Villacher Friedhöfe damit ausstatten, so Oberrauner.