Politik & Wirtschaft · 17.01.2019 · Redaktion

Seefeld produziert Kunstschnee bei 281 cm Naturschnee

Grüner Tourismussprecher Kaltschmid übt Kritik am WM-Veranstalter: „Absurd!“

Lesen
0 Postings
Tipp · 17.01.2019 · Werbung

Die Bezirksliste im Klartext zur TVBO-Wahl

Ganzheitlicher Ansatz steigert Wertschöpfung der gesamten Wirtschaft im Bezirk.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.01.2019 · Redaktion

Klinikum Klagenfurt erhält vierten Linearbeschleuniger

Onkologisches Zentrum und neue psychiatrische Abteilung geplant.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 17.01.2019 · Redaktion

Kompatscher zum Südtiroler Landeshauptmann gewählt

Der Südtiroler Landtag hat am Donnerstag, 17. Jänner, Arno Kompatscher (SVP) erneut zum Landeshauptmann gewählt. 19 Abgeordnete stimmten für Kompatscher, 16 gegen ihn. Er nehme die Gegenstimmen nicht als Verweigerung der Zusammenarbeit, erklärte der alte und neue Landeshauptmann in seiner Antrittsrede. Kompatscher bedankte sich für das Vertrauen und versprach, weiterhin gut für das Land arbeiten zu wollen. Er sei sich seiner großen Verantwortung bewusst. Der 48-jährige Politiker geht in seine zweite Amtsperiode und führt eine Koalition aus der Südtiroler Volkspartei (SVP) und der rechtspopulistischen Lega an.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.01.2019 · Redaktion

Entspannte Lawinensituation macht Schäden sichtbar

Almen im Tauerngebiet und Aufzugshäuschen der Bonn Matreier Hütte zerstört.

Lesen
0 Postings
Tipp · 17.01.2019 · Werbung

Micado-Chef Edwin Meindl zur TVBO-Wahl

„Martin Gratz bringt eine positive Veränderung für den Osttiroler Tourismus.“

Lesen
2 Postings
salto.bz · 17.01.2019 · Redaktion

„Wäre froh über ein zweites Referendum.“

Interview mit dem Südtiroler EU-Parlamantarier Herbert Dorfmann zum Brexit.

Auf salto.bz lesen
Politik & Wirtschaft · 17.01.2019 · Redaktion

Blanik: Baldiger Baubeginn für Kaufhaus unwahrscheinlich

Obwohl die Bauverhandlung für das „Shopping Quartier Lienz“ – alias M99 alias Kaufhaus Lienz – bereits stattfand und gewünschte Abänderungen über Weihnachten in die Pläne eingearbeitet worden seien, rechnet die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik nicht damit, dass demnächst die Bagger an der Dolomitenkreuzung auffahren.

Das erwähnte Blanik am Rande eines Mediengespräches am 16. Jänner. Im Frühjahr ergehe der Baubescheid für das Großprojekt samt mehrstöckiger unterirdischer Parkgarage und Hotel an der B100. Einsprüche seien möglich, ein Baubeginn noch vor dem Sommer ”sehr unwahrscheinlich“.

Lesen
1 Posting
Tipp · 16.01.2019 · Werbung

„Giro delle Cime“ im Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten

Die etwas andere Erlebnisreise auf Skiern – fünf Berge, 34 Kilometer, 5600 Höhenmeter.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 16.01.2019 · Redaktion

Natura 2000 Gelder fördern vorwiegend Tourismus

Bisherige Ausschüttungen flossen zum Großteil an Gastro- und Beherbergungsbetriebe.

Lesen
0 Postings
Sport · 16.01.2019 · Redaktion

47 Schachtalente beim Osttiroler Schülercup

Das Finale des ersten Schülerturniers 2019 findet am 22. Jänner im Gymnasium Lienz statt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.01.2019 · Redaktion

Felbertauern: Ende der Straßensperre am 17. Jänner

Seit 13. Jänner 2019 ist die Felbertauernstraße P1 zwischen Gruben (Matrei) und Mittersill wegen Lawinengefahr gesperrt, eine Passage durch den Felbertauerntunnel nicht möglich.

Am Donnerstag, 17. Jänner 2019, 04.00 Uhr wird die sicherheitsbedingte Sperre aufgehoben, die wichtige Transitstrecke ist ab dann wieder uneingeschränkt befahrbar. Aktuelle Infos dazu findet man auf der Felbertauern-Website, die Hotline für Verkehrsteilnehmer ist unter +43 4875 8806 11 rund um die Uhr erreichbar.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.01.2019 · Redaktion

Winterzauber auf dem Zettersfeld hoch über Lienz

Auch ohne Nordstau ausreichend Schnee und gute Pistenverhältnisse.

Lesen
0 Postings
Sport · 16.01.2019 · Sportredaktion

Salzburger Olympiastarterin beim Dolomitenlauf

Anna Seebacher will in die Top Fünf, eine starke Konkurrentin kommt aus Schweden.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 16.01.2019 · Redaktion

„Musik an den Höfen Marie Antoinettes“

Das Concilium musicum Wien ist diesen Freitag in der Spitalskirche Lienz zu hören.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 16.01.2019 · Redaktion

Ganz Ohr: Freude am Lesen weiterschenken

Nach erfolgreichem Start im Herbst geht Lehrgang für Vorlesepaten in die zweite Runde.

Lesen
0 Postings
Magazin · 15.01.2019 · Redaktion

Jetzt werd’s guat: Scheiterhaufen mit Windmasse

Die Schülerinnen der LLA zaubern einen süßen Klassiker. Video und Rezept!

Lesen
0 Postings
Tipp · 15.01.2019 · Werbung

Tourismus als starken Motor für unsere Region nutzen

Team Osttirol: Tourismus im Bezirk gemeinsam entwickeln und gemeinsam profitieren!

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 15.01.2019 · Redaktion

Kaiser fordert von der AUA bessere Flugverbindungen

Die Kärntner Politik sieht Verbesserungsbedarf bei den AUA-Verbindungen am Flughafen Klagenfurt. Wie Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) am Dienstag vor Journalisten ankündigte, werde man daher den Vorstand des Luftfahrtunternehmens nach Klagenfurt einladen. Die Linienverbindungen nach Wien seien ausgedünnt worden, auch bezüglich der Verlässlichkeit gebe es Beschwerden, sagte Kaiser, der sich eine Weiterentwicklung des Angebots wünscht, eventuell mit mehr Anbindungen nach Deutschland. Außerdem möchte man höhere Verlässlichkeit einmahnen. „Das, was im Flugplan steht, soll auch geflogen werden.“

Lesen
1 Posting
Chronik · 15.01.2019 · Redaktion

Falsche Microsoft-Mitarbeiter: Internetbetrug im Bezirk Lienz

Eine bisher unbekannte Frau kontaktierte am 12. Jänner gegen 13:00 Uhr eine 55-jährige Österreicherin am Festnetztelefon und stellte sich als Microsoft-Mitarbeiterin vor. Die Anruferin sprach schlechtes Englisch, nach einer kurzen Unterhaltung übergab sie das Telefon an einen Mann mit sehr guten Englischkenntnissen. Er erklärte, dass der PC der 55-Jährigen aufgrund von Hackerangriffen nicht mehr ausreichend gesichert sei und verwickelte sie in ein circa zweieinhalbstündiges Telefonat, wobei er ihr Vertrauen gewann. Via Fernzugriff gelang es den unbekannten Tätern schließlich mehrere Transaktionen im Onlinebanking Programm der Geschädigten durchzuführen. Es entstand ein Schaden im niederen vierstelligen Eurobereich.

Lesen
4 Postings
Politik & Wirtschaft · 15.01.2019 · Redaktion

90.500 Euro für Beobachtung gefährlicher Mücken

Stechmücken- und Erregermonitoring im Wipptal, Unterinntal, in Innsbruck und Osttirol.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 15.01.2019 · Redaktion

Knallharter Verhör-Thriller in Innichen

Die Spielgemeinschaft Vintl-Weitental zeigt Daniel Kehlmanns „Heilig Abend“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.01.2019 · Redaktion

Lawinengefahr: Stufe 4 auch in Teilen Osttirols

Update: Straßensperre der L24 in Prägraten seit 16.00 Uhr wieder aufgehoben. 

Lesen
0 Postings