Archive

Die Neuen am BKH: Georg Kollnig und Dritan Keta

Ein Heimkehrer und ein Zuwanderer übernehmen Schlüsselrollen im Lienzer Krankenhaus.

8

Fallanker von MICADO macht Klettersteige sicherer

Erfolgreiche Interreg-Kooperation mit der Bergrettung Südtirol und der Dolomiticert.

Tiroler SPÖ-Parteitag ohne Rendi-Wagner

Statt der Parteivorsitzenden kommt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Lebensmittelkette „MPreis“ 2018 mit Umsatzplus

Der Tiroler Lebensmittelhändler „MPreis“ hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 mit 900 Mio. Euro erneut ein Umsatzplus erwirtschaftet (2017: 877 Mio. Euro). Das teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit. Angaben zum Gewinn machte der Lebensmittelhändler nicht. Das Familienunternehmen habe damit sein bisher bestes Umsatzergebnis erzielt, hieß es. 2018 seien zwölf MPreis und miniM Filialen neu errichtet bzw. nach umfangreicher Neugestaltung wiedereröffnet worden. Aktuell betreibt MPreis laut eigenen Angaben 277 Märkte in Tirol, Salzburg, Kärnten und Südtirol und beschäftigt rund 6.100 Mitarbeiter. In Lienz ist ein weiterer MPreis direkt beim Bahnhof in Planung.

Kärntner Alps Hockey Cup: Huben verfehlt Semifinale

Auf eigenem Eis verloren die Iseltaler gegen den EC Spittal mit 1:3.

Eine Weltmeisterin kommt zum Schach Open nach Lienz

Neben vielen Großmeistern und Titelträgern setzt sich auch Savitha Shri ans Brett.