Archive

Gerwald Lentner verabschiedet sich endgültig aus der Politik

Lienzer SPÖ um einen Haudegen ärmer. Armin Vogrincsics rückt in den Kulturausschuss nach.

2

29.000 Euro mit Vorbehalt für Dolomitenmann 2020

Einstimmig beschloss der Lienzer Gemeinderat am 23. Juni eine Subvention von 25.000 Euro für die Extremstafette Dolomitenmann 2020 plus 4.000 Euro Subvention für das Rahmenprogramm. Die Veranstalter hatten um 35.000 plus 5.000 Euro angesucht.

Die Förderung wurde mit Vorbehalt gewährt. Das Geld fließt nur bei Vorlage genauer Abrechnungen und folgedessen auch nur dann, wenn die Sportveranstaltung und die Sideevents auch tatsächlich stattfinden. Wie berichtet soll der Dolomitenmann 2020 weitgehend planmäßig am 12. September im Lienzer Becken über die Bühne gehen.

Kärnten will keine Gäste aus Gütersloh und Warendorf

Bereits eingereiste Urlauber aus der „Tönnies-Region“ werden gratis auf Covid-19 getestet.

Kurz im U-Ausschuss: Lang aber unergiebig

Kanzler wehrte sich gegen „Anpatzversuche“. Neos-Mandatar Brandstätter platzte der Kragen.

8

Geplanter Fußweg zum Schloss Bruck wird breiter

Der neue Weg beginnt beim Outdoor-Center in der Pfister und entlastet die Zufahrtsstraße.

6

Stadtkultur-Konzert: Island greifbar nah

„Krummi – Icelandic Austrian Music“ spielt am 11. Juli auf Schloss Bruck. Begrenzte Sitzplätze!

Platter-Befragung beendet TSD-U-Ausschuss

Für den Landeshauptmann war Sorge um Flüchtlinge zentrales Entscheidungskriterium.

Campus Technik Lienz wirkte bei Kfz-Innovation mit

Mit Osttiroler Firma „testtec“ wurde ein neues System für Kfz-Getriebepumpen entwickelt.

Mehrere Brandstiftungen im Lienzer Talboden aufgeklärt

Zwischen Anfang Mai und Ende Juli 2019 setzten vorerst unbekannte Täter in Lienz, Tristach, Dölsach und Leisach unter anderem eine Müllinsel, Heuballen und eine Mauthütte in Brand.

Nach umfangreichen Ermittlungen durch die PI Lienz wurden nun zwei Österreicher im Alter von 21 und 23 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht. Laut Polizeibericht beschädigten sie bereits im Oktober 2017 einen in Lienz geparkten Pkw mit Lackfarbe. Durch all diese Taten entstand ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich.