Gefährdete Arten

Kärnten schließt sich Konferenz für Ökologie in Friaul an

Das Land Kärnten nimmt an der Konferenz für nachhaltige Entwicklung teil. Die Regionen und Länder der nördlichen Adria und Mitteleuropas wollen ein Memorandum unterzeichnen, um einen gemeinsamen Standpunkt zur ökologischen Nachhaltigkeit und zum Schutz des Ökosystems zu erreichen“, erklärt der friaulische Umweltminister, Fabio Scoccimarro.

1

Grüne wollen Wölfe besendern statt abschießen

„Fern jeder Realität“ sagen Geisler, Dornauer, Abwerzger und die Tiroler Jäger.

17

Jagd auf Wölfe in Kärnten soll erleichtert werden

Neben dem bekannten „Problemwolf“ gibt es nun auch den „Schadwolf“ und den „Risikowolf“.

2

Zwei Bären rissen 63 Schafe im Tiroler Oberland

Genetischer Nachweis zeigt auch, dass der in Osttirol gesichtete Bär ein anderer ist.

5

„Problemwolf“: Reißt er weiter, wird geschossen

Erste „Gefährdungsverordnung“ verabschiedet. Grüne zögerten mit Unterschrift.

1

„Ein Abschuss wäre schon ein Fünfer im Lotto“

Die Genehmigung in Kärnten gilt nur für einen Wolf, wenige Jäger und eine kleine Fläche.

Ex-EU-Kommissar Fischler vermisst Europapolitik in Tirol

Von Eurovignette bis Wolf fehle das notwendige Lobbying im Hintergrund.

2

36 Schafe am Wochenende in Tirol gerissen

Neben Wölfen wird auch ein Bär als Täter verdächtigt. Diskussion um Abschuss geht weiter.

25