Regionalwahlen

Schwarz-blauer Rechtsruck in Niederösterreich besiegelt

Johanna Mikl-Leitner und Udo Landbauer schließen politisches Abkommen mit „stark freiheitlicher Handschrift“.

37

Kärnten: SPÖ und ÖVP starten Koalitionsverhandlungen

Peter Kaiser und Martin Gruber geben sich harmonisch und betonen Gemeinsamkeiten.

Tiroler ÖVP überschritt Wahlkampfkosten deutlich

Die Volkspartei hat für den Landtagswahlkampf 2,5 Millionen Euro ausgegeben. Die Opposition schäumt.

21

Kärntner Grüne beraten über weiteren Weg

Olga Voglauer dürfte Landesparteichefin bleiben. Eine halbe Million Euro Klubförderung ist futsch.

Starke Verluste der SPÖ bei der Kärnten-Wahl

SPÖ unter 40 Prozent – alle anderen Parteien inklusive ÖVP gewinnen. Grüne und Neos nicht im Landtag.

16

Kärntenwahl: Wie „klimafit“ sind die Parteien?

Die Klima-Allianz hat Positionen abgefragt und stellt den Wahlwerbenden kein gutes Zeugnis aus.

3

Koalition von SPÖ und FPÖ in Kärnten unwahrscheinlich

Politikberater Thomas Hofer rechnet mit Neuauflage von Rot-Schwarz und einem starken Team Kärnten.

Landtagswahl: Bleibt Kärnten Kernland für SPÖ und FPÖ?

Die Blauen wurden hier schon einmal Erste, die rote Dominanz hat aber eine längere Tradition.

NEOS starten in Kärnten den nächsten Anlauf

Die Pinken wollen nach personellen Rochaden bei der Landtagswahl endlich über die 5-Prozent-Hürde springen.

Kärnten: Die Wolfsverordnung wird nachgeschärft

Vergrämungsschritte dürften von jeder Person gesetzt werden. „Schadwolf“ bereits ab zehn Rissen.

1

Kärntner SPÖ startet in 42 Tage „Wahlmarathon“

Landeshauptmann und Spitzenkandidat Peter Kaiser präsentiert sich als Stabilitätsfaktor.

Stichtag für Wahlrecht und Parteiausgaben in Kärnten

Am 5. März wird der Landtag gewählt. Ab dem 3. Jänner dürfen die Parteien Unterstützungserklärungen sammeln.

Anton Mattle ist nun Landeshauptmann von Tirol

Antrittsrede mit dem Schwerpunkt auf altbekannten Themen und Beschwörung von „neuen Wegen“.

ÖVP und SPÖ präsentieren Regierungsprogramm

Dornauer wird LH-Stellvertreter. Kritik kommt von der Opposition: SPÖ sei „koalitionäres Anhängsel“.

12

Liste Fritz will die Tiroler Landtagspräsidentin stellen

ÖVP dürfte die Position aber für sich reserviert haben. Elisabeth Blanik ist Favoritin für Sessel der 1. Vizepräsidentin.

7

ÖVP und SPÖ teilen 5:3 bei Tiroler Regierungssitzen

Wirtschaftsbund baut seine Macht aus. FPÖ-Abwerzger sieht Dornauer als „Georg mit der leeren Tasche.“

6

VP-Personalkarussell: Kolland kommt, Tratter geht?

Der Bundesrat wird Landesgeschäftsführer, der Landesrat wird wohl einen anderen Posten bekommen.

2

Koalitionsgespräche auf der Zielgeraden

Die Koalitionsgespräche der Tiroler ÖVP und SPÖ stehen „in dieser Woche vor dem Abschluss“, heißt es in einer gemeinsamen Aussendung. Die Parteien baten Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann (ÖVP), die Einladung zur konstituierenden Landtagssitzung am 25. Oktober auszusprechen. Die Parteigremien sollen noch diese Woche tagen, auch das Regierungsteam soll vorgestellt werden.

WWF fordert Neustart der Tiroler Naturschutzpolitik

Die NGO legte dafür einen 25-Punkte-Plan vor und fordert eigenes Naturschutzressort.

9

Mattle und Dornauer sind mit sich zufrieden

Die neuen Koalitionäre marschieren rasch und im Gleichschritt Richtung Landesregierung.

34

Mattle und Dornauer wollen Tirol stabilisieren und erneuern

Schwarz-Rot ist in den Startlöchern. Zehn Arbeitsgruppen sollen inhaltlich auf einen grünen Zweig kommen.

6

Der Tiroler Koalitionspoker geht weiter

Mattle will zügig entscheiden, mit wem „vertiefende Gespräche“ geführt werden.

18

Mattle hat keine Freude mit „roten Linien“ der Liste Fritz

Eine Dreierkoalition mit Fritz-Beteiligung hätte auch den NEOS Spaß gemacht, wird aber wohl nicht Realität.

21

Koalitionspoker: Die ÖVP hat ein Verhandlungsteam

Alle außer der FPÖ bleiben offiziell im Spiel. WK-Präsident Walser mag aber nicht mit den Neos.

35