/ Freitag, 27.03.2015

Schüler beleben diesmal den Stadtmarkt

Die LLA präsentiert ihre Produkte am 27. und 28. März den Marktbesuchern.

/ Donnerstag, 26.03.2015

2

Der Bauernbund mit Spitzenkandidat Josef Hechenberger ist weiterhin die klare Nummer eins in der Tiroler Landwirtschaftskammer. Laut dem heute veröffentlichten Wahlergebnis hat der Bauernbund mit 83,6% der Stimmen eine komfortable absolute Mehrheit.

Mit 9,1% der Stimmen schafften die Grünen den Einzug in die Vollversammlung. Spitzenkandidat David Hechl und seine MitstreiterInnen bejubeln den Wahlsieg: „Die Landwirtschaftskammer ist ergrünt! Damit haben wir den Fuß in sämtlichen Interessensvertretungen drinnen und haben uns als zweitstärkste Kraft im Land etabliert.”

/ Donnerstag, 26.03.2015

Kalser Landesstraße ab Nachmittag frei

Noch immer ist wegen der Baustelle keine ganz freie Fahrt möglich.

/ Donnerstag, 26.03.2015

Liebherr für Staatspreis nominiert

Die Liebherr-Tiefkühltruhe beschert der Firma weiteren Erfolg.

Werbung

/ Donnerstag, 26.03.2015

4
Stimmen gegen Beihilfe zur Selbsttötung

Elisabeth Zanon und Experten gegen assistierten Suizid.

/ Mittwoch, 25.03.2015

The Kill Candys feiern ihre erste CD in Sillian

Release-Party für „Mut zur Phantasi“ am 2. April im P99.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Osttiroler Schüler im Badminton erfolgreich

Gymnasium und HAK Lienz räumten beim Landescup ab.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Spiele in Hamburg – kleine Flamme ganz groß

Olympische Freudenfeuer entfacht vom Hamburger Miniatur Wunderland.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Nordkette Quartett mit Osttirolern

Drei heimische Teams bei Stafette in Innsbruck am Start.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Braugasthof Falkenstein nach Umbau wiedereröffnet

Zum Jubiläum wurden 750.000 Euro in die Renovierung investiert.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Am 21. März wurde ein 38-jähriger Mann mittels einer Steinschleuder mit Stahlkugeln aus einem Wohnhaus heraus beschossen. Der Verletzte erstattete Anzeige. Die Polizei traf in der Wohnung, aus der die Geschosse gekommen waren, drei Einheimische im Alter von 20, 21 und 22 Jahren an. Im Zuge der Ermittlungen und einer Hausdurchsuchung konnte die Körperverletzung geklärt werden. Der 21-jährige Mann ist zudem für sechs Sachbeschädigungen im Jänner 2015 in Lienz verantwortlich, wobei er die Objekte (Geschäfte und ein Privathaus) ebenfalls mit Stahlkugeln aus einer Steinschleuder beschossen hatte.

/ Mittwoch, 25.03.2015

Ein  bisher unbekannter Täter verwickelte am 24. März 2015 die Angestellte eines Geschäftes in Debant bei der Bezahlung eines Kleinartikels in ein belangloses Gespräch. Im Verlauf mehrerer dabei initiierter Wechselvorgänge gelang es dem Mann, die irrtümliche Auszahlung eines hohen zweistelligen Eurobetrages zu erreichen.

Vermutlich hält sich der Betrüger noch im Raum Osttirol auf und könnte weitere derartige Straftaten begehen. Er war 30 – 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß und mit einer schwarzen Hose sowie schwarzem Sakko bekleidet.

/ Dienstag, 24.03.2015

4
Pepi Wurzer spendet 16.000 Euro für gute Zwecke

Rüstiger Lienzer Bestseller-Autor hat ein großes Herz.

/ Dienstag, 24.03.2015

Gymnasiasten auf Comenius-Woche in Rom

Internationales Schülerprojekt auf den Spuren des “Großen Krieges”.

/ Dienstag, 24.03.2015

2

Die Steuerreform soll für sechs Millionen Menschen eine Entlastung von 4,9 Milliarden Euro bringen, muss aber auch gegenfinanziert werden. Unter den vielen Detailmaßnahmen, die das Geld dafür bringen sollen, sind auch Verwaltungsreformen der Länder.

Tirol soll unter diesem Titel etwa 20 Millionen Euro einsparen. Das teilen heute Landeshauptmann Günther Platter und seine Stellvertreterin Ingrid Felipe in einer Aussendung mit. Die Landesverwaltung soll abgespeckt werden.

/ Dienstag, 24.03.2015

Vereinsmeisterschaft der Sportunion St. Veit

Der “best man and woman of the race”-Titel ging an Manfred Kleinlercher und Verena Stemberger.