/ Freitag, 18.04.2014

Gerald Hauser im Südtirol-Ausschuss

Hauser denkt über eine Bewerbung für Olympische Winterspiele nach.

/ Freitag, 18.04.2014

Nachdem Anfang der Woche die Winterregelung für Fahrzeuge mit Anhängern, Busse und Lkw bis zwölf Meter aufgehoben wurde, ist die Felbertauern-Ersatzstraße ab sofort auch für Lkw über 27 Tonnen freigegeben.

„Die Bezirkshauptmannschaft Lienz hob nun auch die Tonnagebeschränkung für Lastkraftwagen vorzeitig auf. Damit ist mit heutigem Tag ein uneingeschränktes Befahren der Ersatzverbindung über den Felbertauern für die Sommermonate möglich“, teilt Bezirkshauptfrau Olga Reisner mit.

/ Freitag, 18.04.2014

15 Künstler aus drei Generationen “… auf Papier”

Vernissage zur Ausstellung in der Lienzer Galerie Gaudens Pedit.

/ Donnerstag, 17.04.2014

5

Einen Tag vor Ablauf der Frist wurde wie erwartet auch gegen den jüngst erlassenen Baubescheid für das Kaufhaus Lienz von einem Anrainer Einspruch erhoben. Im Wesentlichen geht es dabei um die Ausfahrt aus der 400 Stellplätze umfassenden, dreigeschossigen Tiefgarage und deren Einmündung an der Dolomitenkreuzung in die B100, die von den direkten Anwohnern in dieser Form als nicht funktionierend abgelehnt wird.

Interessant ist der Einspruch aber auch deshalb, weil damit die gesamte Causa erstmals an das Landesverwaltungsgericht in Innsbruck weitergeleitet wird, das erst seit kurzem die zuständige Instanz ist.

Werbung

/ Donnerstag, 17.04.2014

Liederabend mit vier Osttiroler Musikern

Norman Stolz, Hannes Ladinig, Clemens Herzog und Peter Lindsberger am Ostersonntag im Eck.

/ Donnerstag, 17.04.2014

Ranggler starten in neue Wettkampf-Saison

Iseltaler Ranggler trainieren schon seit Anfang des Jahres.

/ Donnerstag, 17.04.2014

Wie die Kleine Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, wird der 51-jährige Osttiroler, der vergangenen Sommer auf einen jungen Mann geschossen hat, nicht verurteilt. Auslöser des Schusses war, dass der junge Mann das Moped des Angeklagten in Betrieb nahm. Der Richter Andreas Fleckl überraschte im Innsbrucker Gerichtssaal, indem er dem Angeklagten eine Diversion anbot. Der 51-Jährige muss dem Opfer 1.300 Euro Schmerzensgeld und dem Gericht 600 Euro Bußgeld und Verfahrenskosten bezahlen. Verurteilt wird er vorerst nicht – erledigt er die Zahlung bis Ende Mai nicht, wird der Prozess wieder neu aufgenommen.

/ Mittwoch, 16.04.2014

Brand in einem Holzbetrieb in Thal-Wilfern

Das Feuer war rasch unter Kontrolle. Es gab keine Verletzten.

Werbung
Bäuerliches Angebot sucht gastronomische Nachfrage

Eine Kontaktanzeige. Markus Kiniger antwortet auf die Osttirol-Vordenker.

/ Mittwoch, 16.04.2014

3
Natura 2000 bald in trockenen Tüchern

Umweltschützer legen einen Verordnungsentwurf vor und fordern einen Beirat. 

/ Mittwoch, 16.04.2014

1500 Brote und ein einsames Kirchlein im Wald

Am Karsamstag wird das Helenenkirchl zum österlichen Wanderziel.

/ Mittwoch, 16.04.2014

König, Königin und Hofnarr gingen auf die Reise

Ende Mai “Enthüllung” am neuen Standort bei Klagenfurt.

/ Mittwoch, 16.04.2014

Vermutlich teuer zu stehen kommt einen Kärntner eine nächtliche Tempobolzerei auf der Drautal-Bundesstraße. Kurz nach Mitternacht stoppte die Polizei am 16. April den 29 Jahre alten Pkw-Lenker, als er mit satten 173 km/h unterwegs war, bei erlaubten 100 km/h und auf einem Streckenabschnitt mit ausgeschildertem Wildwechsel.

Am Osterwochenende kündigt die Polizei verstärkte Überwachung mit “allen zur Verfügung stehenden Einsatzmitteln” an. Man werde durch “präventive und repressive Maßnahmen” versuchen, die Zahl der Unfälle gering zu halten.

/ Mittwoch, 16.04.2014

Nur für Schüler: HP-ProBook um 599 € + Drucker gratis!

Bürosysteme Obwexer & Habjan liefert die perfekten Werkzeuge für die Schule.

/ Dienstag, 15.04.2014

Unbekannter randalierte in Kals am Großglockner

Vandale beschädigte Straßenlaternen und riss Schneestangen aus.

/ Dienstag, 15.04.2014

1.500 junge Menschen aus Osttirol studieren

DOLOMITENSTADT besuchte heimische Hochschüler in den beliebtesten Studentenstädten.