Politik & Wirtschaft · 18.05.2019 · Redaktion

Neuwahl für Platter „einzig logische Konsequenz“

Tiroler Landeshauptmanns hält FPÖ derzeit generell nicht für regierungsfähig.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 18.05.2019 · Redaktion

Kaiser: Ibiza-Video „nur die Spitze des Eisbergs“

Kärntner Landeshauptmann kritisiert schlechtes Krisenmanagement von Kanzler Kurz.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 18.05.2019 · Redaktion

Abwerzger: „Kurz hat Nerven und Koalition weggeworfen“

Nur das Festhalten der FPÖ an Herbert Kickl habe das Regierungsbündnis gesprengt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.05.2019 · Redaktion

Marlies Schett für engagierte Jugendarbeit ausgezeichnet

Landeshauptleute Platter und Kompatscher gratulierten jungen Freiwilligen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.05.2019 · Redaktion

43 Engel für Patienten im Krankenhaus

Schülerinnen des „Klösterle“ realisierten ein Projekt mit sozialem Hintergrund.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.05.2019 · Gerhard Pirkner

Die Lienzer Bergrettung hat ein neues Heim

Feierliche Eröffnung der Einsatzzentrale mit viel Prominenz in der Pfister.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 18.05.2019 · Gerhard Pirkner

Strache und die Russin – Ist die Regierung am Ende?

Kurz schließt Zusammenarbeit mit Strache aus. Erste Tiroler Reaktionen und das Video!

Lesen
1 Posting
salto.bz · 18.05.2019 · Redaktion

Südtiroler Geld für Innsbrucker Universität?

Die Südtiroler Freiheitlichen fordern Zuschüsse und berufen sich auf Silvius Magnago.

Auf salto.bz lesen
Chronik · 18.05.2019 · Redaktion

Kärntner Ausflugsstraße wegen Überlastung gesperrt

Bis zum GTI-Treffen in Reifnitz sind es noch zwei Wochen – doch schon am Freitag gab es rund um Wörthersee und Faakersee bereits Verkehrsbehinderungen durch Autofans. Wie die Polizei auf APA-Anfrage mitteilte, musste am Nachmittag die Straße zum Aussichtsturm am Pyramidenkogel wegen Überlastung gesperrt werden. Auch an anderen Hotspots staute es sich. „Es gibt bereits Beschwerden von Anrainern, es ist derzeit richtig viel los“, sagte ein Beamter der Polizeiinspektion Velden. Stau und zähflüssigen Verkehr gab es quer durch Velden und an besucherstarken Kreisverkehren und Tankstellen, sowie rund um den als „Turbokurve“ bekannten Parkplatz am Faaker See.

Lesen
0 Postings
Tipp · 17.05.2019 · Redaktion

Klara Fuchs präsentiert ihr Buch in Lienz

Am 21. Mai um 19.00 Uhr dreht sich alles um Energie, Motivation und Selbstvertrauen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 17.05.2019 · Redaktion

Beate Palfrader begrüßt einheitliche Herbstferien

Zwischen dem Staatsfeiertag am 26. Oktober und Allerseelen am 2. November wird künftig in ganz Österreich schulfrei sein. Diese Herbstferien beschloss der Nationalrat einstimmig am 15. Mai. Weil im Gegenzug die freien Dienstage nach Ostern und Pfingsten wegfallen und die Zahl der schulautonomen Tage verringert wird, gibt es in Summe dennoch nicht weniger Schultage als bisher. Die Regelung gilt noch nicht im kommenden Herbst, sondern erst ab dem Schuljahr 2020/21. Die Tiroler Bildungslandesrätin Beate Palfrader begrüßt die Realisierung einer „langjährigen Forderung Tirols“. Für Kinder, Eltern und Lehrpersonen bedeute dies „eine Entlastung zwischen den Sommer- und Weihnachtsferien.“

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 17.05.2019 · Redaktion

Musikuniversität startet ab Herbst in Klagenfurt

Konservatorium wird zur Privatuniversität des Landes. Anmeldungen ab Ende Juni.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 17.05.2019 · Gerhard Pirkner

Postpartner in Kals ist pleite und sperrt zu

Für kommenden Montag sind Gespräche zwischen Post und Gemeindeführung geplant.

Lesen
3 Postings
Politik & Wirtschaft · 17.05.2019 · Redaktion

WWF: Keine Jagd auf das seltenste Säugetier des Landes

Naturschützer fordern Rückkehr zur Sachlichkeit statt Demontage des Artenschutzes.

Lesen
1 Posting
Meinung · 17.05.2019 · Miriam Ressi

Ist die Europäische Union „der Feind von oben“?

Die EU ist Sündenbock für Populisten. Doch ohne sie sähe Österreich anders aus.

Lesen
4 Postings
Chronik · 17.05.2019 · Redaktion

Wohnungsbrand in Lienz: Ursache ist geklärt

Am 16. Mai suchten und fanden die Brandermittler des Landeskriminalamtes und der Polizei Lienz sowie ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle Tirol die Ursache für den Wohnungsbrand in der Christoph Zanon-Straße. Der Brand sei im Bereich der Veranda der Erdgeschoßwohnung ausgebrochen, meldet die Polizei. Sowohl eine technische Ursache als auch ein vorsätzliches Handeln könne als Brandursache ausgeschlossen werden. Der Brand dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit durch unsachgemäße Entsorgung von Müll, Zigaretten oder eine Kerze ausgelöst worden sein. Sechs Wohnungen wurden dadurch unbewohnbar. Der Schaden dürfte „im oberen, sechsstelligen Eurobereich“ liegen.

Lesen
2 Postings
Kultur & Szene · 16.05.2019 · Gerhard Pirkner

Osttirol hat ab sofort ein „Kulturnetzwerk“

Hoch gefördert von Land Tirol und EU, vernetzen sich museale Einrichtungen.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 16.05.2019 · Gerhard Pirkner

Wenn Maurerlehrlinge zum Pinsel greifen

Die Firma Frey motiviert ihre Lehrlinge mit einem Ausflug in die Welt der Kunst.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 16.05.2019 · Redaktion

Südtiroler A22: Platter begrüßt Konzessionsvergabe

Der Tiroler Landeshauptmann sieht die Chance auf höhere Lkw-Mauten am Brenner.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 16.05.2019 · Redaktion

Weichenstellungen im Nationalpark Hohe Tauern

Zwei Osttiroler „Urgesteine“ gehen, und ein neuer Managementplan kommt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.05.2019 · Redaktion

„Küsse eine Kuh“ – Challenge sorgt für Aufsehen

Bauernvertreter warnen vor neuem Web-Hype und Kuschelkurs mit Mutterkühen.

Lesen
7 Postings
Politik & Wirtschaft · 16.05.2019 · Redaktion

Autobahnkonzession für Südtirol und Trentino

Die A22 zwischen Brenner und Modena wird von der öffentlichen Hand übernommen.

Lesen
0 Postings
Sport · 16.05.2019 · Sportredaktion

Christina Raffler als Polizeisportlerin im Einsatz

Die Osttirolerin kämpfte bei den Europameisterschaften der Exekutive in Ungarn.

Lesen
0 Postings