Archive

Guter Wohnraum in Osttirol ist tatsächlich leistbar

Ein Wohnbauabend der Lienzer Sparkasse zum Thema Mietkauf lieferte den Beweis.

Kolping-Skimeisterschaft: Medaillenregen für Osttirol

Die Gastgeber waren bei den Rennen in Lienz und Obertilliach kaum zu schlagen.

Mobile Coronavirus-Tests starten demnächst in Kärnten

Bisher wurden in Kärnten 138 Tests durchgeführt, die allesamt negativ ausfielen.

3

Coronavirus: Prima la musica findet doch statt

Der wegen der Coronavirus-Situation abgesagte, von Tirol und Südtirol gemeinsam abwechselnd veranstaltete Musikwettbewerb Prima la musica findet nun doch statt, allerdings in abgewandelter Form. Die für 3. bis 12. März in Schwaz avisierte Veranstaltung wird auf Ende März verschoben und auf mehrere Standorte in Tirol und Südtirol aufgeteilt, teilte das Land Tirol am Dienstag mit. Der Musikwettbewerb wird nun vom 22. bis 29. März über die Bühne gehen.

Die Tiroler Schüler treten in Schwaz und Innsbruck auf, die Südtiroler Schüler in Bozen. Damit werde man deren Sicherheit bestmöglich gerecht, hieß es.

Osttirol: Umweltschützer warnen vor Kraftwerksbau

Mehrere Projekte gefährden laut WWF & Co. die „Flussheiligtümer“ des Bezirkes.

23

Entwarnung: Kein Jobabbau bei Liebherr in Lienz

Management versichert langfristige Standorttreue – Auslagerung nach Asien minimal.

7

Lohnverhandlungen für Pflegekräfte abgebrochen

Weitere Streiks angekündigt. Gewerkschaften: „Das Angebot reicht noch nicht.“

Schwierige Bergung eines Tourengehers in St. Jakob

Am 2. März unternahm ein Bergführer mit einer Schitourengruppe eine Schitour im Bereich des Panargenkammes in Richtung Seespitzhütte in St. Jakob i. D.. Bei der Abfahrt im Bereich des Poppelesbachgrabens kam ein deutscher Schifahrer (63) gegen 14.40 Uhr selbst verschuldet zu Sturz, rutschte 50 bis 60 Meter über steiles Gelände ab und verletzte sich unbestimmten Grades. Aufgrund des Wetters gestaltete sich die Bergung schwierig. Vier Mann der Bergrettung Defereggental wurden in den Nahbereich des Verletzten geflogen, mussten zu dem Mann absteigen und ihn transportfähig machen. Während eines Wetterfensters wurde der Verletzte dann vom Hubschrauber mittels Tau geborgen und in das BKH Lienz geflogen.