Archive

Laut ÖVP „schaut Osttirol nach vorne“

Regionale Politspitze vermittelt nach Corona Aufbruchstimmung auf allen politischen Ebenen.

9

NR beschließt Steuersenkung und Investitionsförderung

Der Eingangssatz der Einkommenssteuer sinkt von 25 auf 20 Prozent.

Anrainer der Tristacherstraße hoffen auf gute Lösung

Applaus für Blanik-Vorschlag in einem Leserbrief – Verunsicherung durch Kundmachung.

8

Heuer vier verschiedene Wölfe in Tirol nachgewiesen

In Nordtirol könnte sich ein Pärchen bilden. In Osttirol wurde eine unbekannte Wölfin registriert.

14-Jähriger verletzte sich auf Sagan-Trail schwer

Am 6. Juli  fuhr ein 14-jähriger deutscher Bub gegen 15:15 Uhr mit seinem Mountainbike am Hochstein von der Sternalm über den „Peter-Sagan-Trail“ talwärts.

Auf etwa 1.300 Metern stürzte der 14-Jährige. Laut der Erstdiagnose zog er sich eine offene Unterarmfraktur zu. Der Verletzte wurde von der Bergrettung Lienz und der Crew des Notarzthubschraubers C7 geborgen und in das BKH Lienz gebracht.

5

Schallenberg: „Die Schließung war schwere Entscheidung“

Österreichs Außenminister betont in Bozen die historische Verbundenheit mit Südtirol.

„Kulinarische Sommerfrische“ auf dem Lienzer Hauptplatz

20 Hauben, 20 Gabeln und 13 Sterne kochen bis September vor der Liebburg auf.

2

„Die Niere“ – Kleinbühnenkunst in Strassen

Die Pustertaler Theatergemeinschaft spielt ein Werk von Stefan Vögel.

Osttirol zählt wieder zu den „coronafreien“ Bezirken

In Tirol sind am 6. Juli keine weiteren Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Da eine Person im Bezirk Lienz genesen ist, gibt es aktuell in den Bezirken Reutte, Innsbruck-Land, Kitzbühel und Lienz keinen einzigen nachgewiesenen Fall. Aufgrund einer Datenbereinigung sinkt die Zahl der aktuell Infizierten im Bundesland auf 24, teilt das Land mit. In Tirol wurden bisher 88.834 Tests durchgeführt. Für 87.694 davon liegt bereits ein Ergebnis vor, weitere 1.140 sind noch in Auswertung. Die meisten Fälle gibt es in der Landeshauptstadt Innsbruck, hier sind zehn Personen aktuell infiziert. Dahinter folgen die Bezirke Landeck mit sechs Fällen, Schwaz mit vier, Kufstein mit drei und Imst mit einem Fall.