Archive

Gaimberg: Verteilerbrand bei Mobilfunkmast

Am 8. Dezember um 13:40 Uhr, kam es im Gemeindegebiet von Gaimberg bei einem Freileitungsmast mit einer 380kV-Leitung zu einem Verteilerbrand für die am Mast montierten Sendeanlagen eines Mobilfunkanbieters. Die Freiwillige Feuerwehr Gaimberg rückte mit zwei Fahrzeugen aus, stellte vor Ort aber nur noch leichte Rauchentwicklung fest. Als Brandursache wird ein technischer Defekt des Trenntransformators angenommen. Die TINETZ veranlasste die Abschaltung. Bis zur Behebung des Schadens kann der Mobilfunkempfang im Bereich Gaimberg und oberhalb der Zettersfeld Talstation beeinträchtigt sein.

Thomas Baumgartner und die Macht der Farben

Aus der Kunstwerkstatt Lienz kommt auch heuer ein beeindruckendes Kalenderbild.

2

Durch die Weiten des Alls mit Stanislaw Lem

Audio: Claudia Kopf liest aus den „Sterntagebüchern“ Ijon Tichys Siebente Reise.

Hauptplatz Lienz: Rückkehr der Bürgerbeteiligung

Jos Pirkners emotionaler Vorstoß mündet in eine bezirksweite Ideenfindung.

12

Am 8. Dezember beginnt die Eiszeit in Lienz

Die Kunsteisbahn in der Pustertalerstraße geht in Betrieb. Es gilt die 2G-Regel.

Bund und Länder fixieren Regeln für Öffnung

Am Samstag endet nach drei Wochen der Lockdown für die Geimpften und Genesenen.