Naturgeschichten
Naturgeschichten
Frühling
am See

Bevor der Hochsommer kommt und mit ihm tausende Badegäste, eingeölt und sonnenhungrig, erinnert Osttirols einziger Badesee an ein Kärntnerlied: "Is schon still uman See, hear de Ruadar schlogn und an Vogl im Rohr drin ..." Einen Vogel? Welchen denn?

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Porträt eines
Exoten

Wer einmal einen Wiedehopf zu Gesicht bekommen hat, dem bleibt dieser „schräge Vogel“ für immer in Erinnerung. Wir stellen einen der buntesten Bewohner Osttirols vor.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Was um Lienz
alles blüht...

Wer mit achtsamen Augen in der Natur unterwegs ist, kann rund um Lienz manch auffallende, oft kaum bekannte Art schon früh im Jahr entdecken.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Leise rieselt
die Weide

Über die seltene Lorbeer-Weide am Tassenbacher Speicher.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Harte Schale,
weicher Kern

Aus dem Leben der heimischen Flusskrebse

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Froschperspektiven

Wenn der Schnee zu schmelzen beginnt und die ersten kräftigen Sonnenstrahlen den Boden erwärmen, regt sich Leben in den dunkleren Ecken der Landschaft – die „Hoch-Zeit“ der Frösche beginnt.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Zart wie ein
Flügelschlag

Schmetterlingsforscher Helmut Deutsch stellt einige der in Osttirol beheimateten zarten Geschöpfe vor.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Die 1000 Augen der Schmetterlinge

Insekten haben Facettenaugen mit erstaunlichen Qualitäten. Sie können nach hinten sehen und bis zu 300 Bilder pro Sekunde verarbeiten. Bei Schmetterlingen ist allerdings nicht alles ein Auge, was wie ein solches aussieht.

Story lesen
0 Postings

Besser heute, als morgen. Umfangreiche Artikel und Bildstrecken, die neuesten Themen zuerst lesen. Bis zum Postkasten und zurück. Viel Freude.

Naturgeschichten
Ich bleib
hier!

Was wäre ein echter Winter ohne Vogelhäuschen und die bunten Zwitscherer?

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Die Deutsche
Tamariske

Kurzes Porträt einer Pflanze, die in Osttirol schon für viel Aufregung sorgte, als Indikatorart für intakte Flusslandschaften.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Schmetterling
des Jahres

... ist der Wolfsmilchschwärmer! Grund genug, um uns mit der Biologie dieses interessanten Nachtfalters etwas näher zu befassen.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Reiher, Kormoran
und Gänsesäger

Eines haben diese drei Arten gemeinsam: ihre Vorliebe für Fische. Das macht sie auch in Osttirol zu Jägern und Gejagten.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Auf der
Sandbank

... stelzt ein Vogel durch den Gletscherfluss. Ein ornithologischer Streifzug entlang der Isel.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Libellen
am "Alten See"

Es ist ein ungewöhnlich warmer, sonniger Frühherbsttag, der einmal mehr Lust auf ein unvergessliches Naturerlebnis in Osttirol macht.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Gut
behütet

Gleich vorweg: In dieser Geschichte geht es nicht um das Pilzesammeln und schon gar nicht um Tipps, welche Früchte des Waldes sich wunderbar zum Verzehr eignen und welche nicht.

Story lesen
0 Postings