Archive

Für’n Hausrat: Die TIROLER Haushaltsversicherung

Wozu brauche ich eine Wertsachenliste? Tipps von TIROLER-Kundenberater Mario Lukasser.

Ein Jahr Kooperation ohne Grenzen mit salto.bz

Mit unserem Medienpartner in Südtirol leben wir die Euregio und die Meinungsvielfalt.

Die Eckpunkte des neuen Tiroler „Wohnpakets“

So will die schwarz-grüne Landesregierung die Wohnkosten im Bundesland senken.

Toni Mattle: „Grobe Fahrlässigkeit gehört bestraft.“

Der VP-Landtagsabgeordnete fordert Geldstrafen für fahrlässige Wintersportler. Wir fragen unsere Leser.

13

Tiroler Soziale Dienste: Dornauer fordert Neustart

Die SPÖ-Opposition will die Grünen nicht mehr in der Ressortverantwortung sehen.

1

Team Osttirol will Standort Osttirol weiterdenken

Zukunftsprogramm sieht neue Vertriebswege und klare Spielregeln für Investitionen vor.

1

Lienzer Eislöwen übernehmen die Tabellenführung

Nach hartem Kampf besiegten die Dolomitenstädter die Black Devils mit 4:2.

34-jähriger Klagenfurter starb an Suchtmittelmissbrauch

Ein 34 Jahre alter Klagenfurter ist am Montag an einem Mix aus Sucht- und Arzneimitteln gestorben. Ein 40-jähriger Bekannter, in dessen Wohnung sich beide Männer aufhielten, alarmierte gegen 11.30 Uhr die Einsatzkräfte, weil sich der 34-Jährige nicht mehr rührte. Eine Obduktion bestätigte den Verdacht, dass es sich um einen Drogentod handelt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Tote dem Suchtgiftmilieu zuzurechnen war. In der Wohnung wurden suchtmittelhältige Medikamente gefunden. Der 34-Jährige ist der erste bekannt gewordene Drogentote in Kärnten im neuen Jahr. 2018 verzeichnete das Bundesland mit 25 Todesfällen durch Suchtmittelmissbrauch einen Höchstwert.

4