Archive

Defereggental: WWF ortet Fehler bei KW-Bewilligung

Land Tirol will notwendige Trassenänderung der Druckrohrleitung aber neu beurteilen.

28

Interspar spendet 200.000 Euro an SOS-Kinderdorf

Spende ermöglichte Neubau für Wohngruppe in Nußdorf-Debant und mehr „Rat-auf-Draht“.

3

Arbeitslosenquote in Tirol bei 3,6 Prozent

Kein anderes Bundesland hat weniger Arbeitslose. Hohe Dynamik auf dem Stellenmarkt.

Schloss Bruck: Von Trennlinien und Überwindungen

Ein Gespräch über die aktuelle Schau mit Eleonora Bliem-Scolari und Margret Wibmer.

Was darf Kunst und wer entscheidet darüber?

Abbruch der Olala-Show: „Col.lectiu F.R.E.N.E.T.I.C“ meldet sich zu Wort.

6

Vertrauensindex 2021: Regierung und Justiz verlieren

Institutionen die Stabilität und Schutz bieten, legen zu. Bundesheer mit größtem Zuwachs.

2

ÖGB und AK für geteilte „Familienarbeitszeit“

So will man Frauen aus der „Teilzeitfalle“ holen und Vätern mehr Zeit mit Kindern bieten.

3

Frauenfußball vom Feinsten am 8. August in Lienz

Die Topteams aus Kärnten und Tirol treffen sich zu einem Trainingsspiel im Dolomitenstadion.

Rettungsaktion bei Gewitter in der Pirkachklamm

Am 31. Juli gegen 19:00 Uhr unternahm ein 47-jähriger Belgier mit seiner 16-jährigen Tochter eine Klettertour in der Pirkachklamm in Oberdrauburg. Gegen 21:10 Uhr erklärte der Mann in einem Telefonat mit seiner Frau, alles sei in Ordnung, obwohl es stark regnete. Kurz darauf setzte er einen Notruf ab, dann brach die Telefonverbindung ab. Gegen 23:20 Uhr fand die Bergrettung Oberes Drautal die beiden Urlauber und brachte sie auf einem Steig ins Tal. Sie waren nur mit kurzer Hose und T-Shirt bekleidet, stark unterkühlt und vollständig durchnässt. Eine ärztliche Untersuchung lehnten beide ab. Während der Bergung tobte ein Gewitter. 18 Mann und ein Hubschrauber waren im Einsatz.