Politik & Wirtschaft · 17.09.2021 · Gerhard Pirkner

Günther Platter sieht Osttirol als Musterbezirk

Der Campus soll bleiben. Hotels sollen kommen. Und was macht die ÖVP in Lienz?

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 17.09.2021 · Redaktion

Innos gewinnt nationalen Enterprise Award

Die Osttiroler Entwicklungsgesellschaft vertritt Österreich nun beim Europafinale.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.09.2021 · Redaktion

Erster Zivilprozess in der Causa Ischgl abgeschlossen

Der Kläger will bei Zuspruch von Schadenersatz das Geld spenden.

Lesen
3 Postings
Politik & Wirtschaft · 17.09.2021 · Redaktion

Infineon eröffnet in Villach eine neue Chipfabrik

Gesamtinvestition von 1,6 Milliarden Euro. Derzeit herrscht ein globaler Chipmangel.

Lesen
0 Postings
salto.bz · 17.09.2021 · Redaktion

Herdenschutz: Die Wächterinnen von der Soy-Alm

Im Südtiroler Martell-Tal wachen zwei Hündinnen über eine Herde von Gebirgsziegen.

Auf salto.bz lesen
Politik & Wirtschaft · 17.09.2021 · Redaktion

Robert Unterweger nicht mehr ORF-Landesdirektor

Der Osttiroler muss den Sessel nach drei Jahren für Esther Mitterstieler räumen.

Lesen
3 Postings
Chronik · 17.09.2021 · Roman Wagner

Behörde gibt grünes Licht: BORG-Ball findet statt

Wie berichtet, warteten die Maturant:innen des BORG Lienz am Abend vor ihrem Abschlussball noch immer auf die behördliche Genehmigung des Festes. Nach einer Anfrage von dolomitenstadt.at bei den Entscheidungsträgern gibt es nun Entwarnung, der Ball kann stattfinden. „Wir haben heute früh die Bewilligung erhalten“, freut sich Johannes Jünnemann vom Ballkomitee. Er und seine Kolleg:innen haben knapp zehn Stunden vor Einlass Planungssicherheit. Bei der Ballnacht in der RGO-Arena gilt eine 2G-Regel, nur Geimpfte und PCR-Getestete dürfen aufs Parkett.

Lesen
3 Postings
Chronik · 16.09.2021 · Roman Wagner

BORG-Ball: BH Lienz lässt die Maturant:innen zappeln

Am Abend vor dem Fest steht die Bewilligung der Behörde noch aus. Das Komitee bleibt optimistisch.

Lesen
14 Postings
Chronik · 16.09.2021 · Redaktion

Pannwitz-Gedenkstein in Tristach wird entfernt

Wie der ORF-Tirol heute berichtet, hat der Gemeinderat von Tristach einstimmig beschlossen, einen Gedenkstein für den Kosaken-General Helmuth von Pannwitz noch im Herbst zu entfernen und durch eine zeitgemäße Information über die Kosakentragödie zu ersetzen. Pannwitz wurde in Russland als Nazi-Kriegsverbrecher verurteilt und hingerichtet. Er war nie in Tristach. Zuletzt hatte der Historiker Peter Pirker bei einer Infoveranstaltung vor Ort darauf hingewiesen, dass Kosakenverbände unter der Führung von Pannwitz Kriegsverbrechen im Gebiet des früheren Jugoslawien an Zivilpersonen verübten. Die Familie von Pannwitz und Kosakenvertreter protestieren gegen die Entfernung des Denkmals.

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 16.09.2021 · Redaktion

Stinkefinger: Zivilprozess Maurer gegen FPÖ geschlossen

Das Urteil wird schriftlich ergehen. Weitere Rechtsfragen seien noch zu klären.

Lesen
3 Postings
Kultur & Szene · 16.09.2021 · Redaktion

So bunt wird der Kulturherbst auf Schloss Bruck

Buchpräsentationen, Matineen und erstmals ein Wochenende für Kinder im Museum.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.09.2021 · Redaktion

47-Jähriger starb bei Arbeitsunfall in Kartitsch

Am Mittwochvormittag, 15. September, war ein 47-jähriger Einheimischer mit Aufräumarbeiten im sogenannten „Walcherwald“ in Kartitsch beschäftigt. Als der Mann am Abend nicht nach Hause kam und Telefonanrufe erfolglos blieben, hielten Angehörige Nachschau.

Sie fanden den Vermissten um 18.33 Uhr tot oberhalb eines Forstweges. Offensichtlich war der Mann beim Abschneiden eines umgestürzten Baumes von der Wurzel getroffen und dabei tödlich verletzt worden.

Lesen
0 Postings
Tipp · 16.09.2021 · Werbung

AK Infoabend zum Thema „Altersteilzeit“ in Lienz

Am 21. September erfährt man Wissenswertes über Laufzeit, Zugangsalter und Blockmodelle.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.09.2021 · Redaktion

Richard Seeber ab Montag in Innsbruck vor Gericht

Der frühere ÖVP-EU-Abgeordnete muss sich wegen schweren Betruges verantworten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.09.2021 · Redaktion

Kötschach-Mauthen: Zwei Corona-Infizierte im Kabarett

Zwei an Covid-19 erkrankte Personen haben am 10. September die Veranstaltung „s Kabarett“ im Rathaus von Kötschach-Mauthen besucht. Die BH Hermagor ruft alle Besucher auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Beim Auftreten von Symptomen soll umgehend die Hotline 1450 kontaktiert werden, keinesfalls soll man mit Symptomen eigenständig eine Teststraße oder Apotheke aufsuchen. In der Vorwoche gab es in Kärnten nur wenige Beanstandungen bei 3G-Kontrollen in Betrieben. Mehr als 2.100 Kontrollen wurden durchgeführt. 321 Betreiber sowie 1.846 Kunden, Gäste und Besucher wurden überprüft. Dabei gab es eine Beanstandung bei einem Betreiber und fünf Beanstandungen bei Kunden bzw. Gästen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.09.2021 · Roman Wagner

Osttiroler Schulen warteten auf PCR-Ergebnisse

Statt Mittwochfrüh trafen die Testergebnisse verspätet ein. Keine positiven Tests in Osttirol.

Lesen
5 Postings
Promotion · 15.09.2021 · Werbung

Osttirol: FLUGS eCarsharing Testtag am 17. September

Die Regionalenergie Osttirol lädt zu kostenlosen Testfahrten an verschiedenen FLUGS Standorten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.09.2021 · Redaktion

Osttirolerin bei Verkehrsunfall in Irschen verletzt

Montagmittag, 13. September, war eine 56-Jährige aus Nikolsdorf mit ihrem Pkw auf der B100 im Drautal unterwegs. Als sie in Gröfelhof bei Irschen nach links abbiegen wollte, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der nachkommende Lenker eines Klein-Lkws, ein 27-Jähriger aus Nußdorf-Debant, übersah das stehende Auto und touchierte das Fahrzeug. Der Wagen des 27-Jährigen kam daraufhin von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen. Das Auto der Frau wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Die Osttirolerin wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Lienz gebracht.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.09.2021 · Redaktion

C7 flog 400.000sten Einsatz der ÖAMTC-Flugrettung

Der in Osttirol stationierte Hubschrauber wurde zu einem allergischen Schock gerufen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.09.2021 · Redaktion

Waldbrand hielt Einsatzkräfte im Lesachtal auf Trab

Der Brand wurde gelöscht und flammte neuerlich auf. 100 Mann bekämpften das Feuer.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 15.09.2021 · Redaktion

Lienzer Fotoclub-Mitglieder in der Trierenberg-Kollektion

Drei Bilder schafften die Aufnahme in den Bildband zum internationalen Bewerb.

Lesen
1 Posting
Chronik · 15.09.2021 · Redaktion

Quarantäneregeln an Schulen werden gelockert

Nur direkte Sitznachbarn betroffen. Geimpfte Schüler:innen grundsätzlich als K2 eingestuft.

Lesen
0 Postings
salto.bz · 15.09.2021 · Redaktion

Studie: Mitmenschlichkeit schützt vor Rechtspopulismus

Wie wirkt sich die Aufnahme von Geflüchteten in Gemeinden auf den Erfolg der FPÖ aus?

Auf salto.bz lesen
Chronik · 15.09.2021 · Redaktion

Im Supermarkt muss wieder FFP2-Maske getragen werden

Wer nicht geimpft oder genesen ist, braucht die Maske auch in anderen Geschäften.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 14.09.2021 · Roman Wagner

Bewilligung für Kraftwerk im Defereggental abgewiesen

Wasserrechtsbescheid nach WWF-Beschwerde aufgehoben. Betreiber bleiben gelassen.

Lesen
15 Postings
Kultur & Szene · 14.09.2021 · Redaktion

Philipp Hochmair lädt zum „Schiller Rave“ in Lienz

Der Bühnenschauspieler kommt am 6. November in den Stadtsaal. Ein Trip auf eigene Gefahr!

Lesen
0 Postings
Chronik · 14.09.2021 · Redaktion

Ein Netzwerk für den Erhalt alter Kulturarten

Gärtner:innen arbeiten gemeinsam an einem bunten Pflanzenspektrum im Pustertal.

Lesen
0 Postings
Chronik · 14.09.2021 · Redaktion

22 frischgebackene Tischlergesellen in Osttirol

Neun Lehrlinge bestanden „mit Auszeichnung“. Auch zwei Mädchen haben die Prüfung abgelegt.

Lesen
6 Postings
Chronik · 14.09.2021 · Redaktion

Unbekannte zerkratzten Autos in Nußdorf-Debant

Bisher unbekannte Täter haben am Sonntag, 12. September, zwischen 15.00 und 19.00 Uhr in der Florianistraße in Nußdorf-Debant den Lack von mindestens acht Autos auf noch unbekannte Art und Weise zerkratzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zweckdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Lienz unter der Telefonnummer 059133/723 erbeten.

Lesen
0 Postings
Sport · 13.09.2021 · Redaktion

Schnäppchen: „Sportbonus“ senkt Vereinsbeiträge massiv

So sollen Sportvereine verlorene Mitglieder zurückgewinnen. Der Alpenverein macht´s vor.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.09.2021 · Gerhard Pirkner

Anrainer protestieren gegen Garagenbau in Kals

Ein Fuhrpark-Gebäude in der grünen Wiese wird hinterfragt. Bürgermeisterin Erika Rogl relativiert.

Lesen
15 Postings