Archive

Endlich wieder im Gasthaus sitzen!

Aufbruchstimmung am Tag der Öffnung. Wir haben uns in Lienz umgehört. Video!

37

Neue Besucherregeln im Krankenhaus Lienz

3G ist auch hier die Formel. Pro Patient und Tag ein Besuch – doch es gibt Ausnahmen.

„Wildwiesen“ – Sinnvolle Steuerung oder Bärendienst?

Maßnahme soll Wildschäden für Landwirte reduzieren. Osttirols Bezirksjäger ist skeptisch.

Gewessler will über Transit mit Gurgiser reden

Ministerium versichert, Arbeit des Transitforums sei „seit Jahrzehnten sehr wichtig“.

8

Innovation Award: Arbeitsgruppe „Baukultur“

17 leerstehende Kornkästen in Obertilliach sollen zu attraktivem Wohnraum werden.

4

Bildungshaus Osttirol soll ins Pfarrhaus St. Andrä übersiedeln

Diözese und Pfarre schmieden mit dem BHO-Team konkrete Pläne für ein Begegnungszentrum.

3

Gelockerte Besuchsregeln in Wohn- und Pflegeheimen

Ab heute, Mittwoch, 19. Mai, gelten gelockerte Besuchsregeln für die Wohn- und Pflegeheime in Osttirol. Die Bewohner dürfen nun auch am Vormittag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr Besuche empfangen, am Nachmittag ist zwischen 14.00 und 17.00 Uhr Besuchszeit. Bis zu drei BesucherInnen pro Tag sind erlaubt und auch die Wochenregel fällt, das heißt man kann Angehörige künftig wieder täglich besuchen. Als Sicherheitsmaßnahme gilt auch für Wohn- und Pflegeheime die 3-G-Regel: Eingelassen wird nur, wer entweder getestet, geimpft oder von einer Covid-Infektion genesen ist und das auch nachweisen kann. Aufrecht bleibt die Pflicht zur Besucherregistrierung. 

Innovation Award: vegane und nachhaltige Seifen

Katharina Weitlaners Naturkosmetik spiegelt die Villgrater Kräuterwelt wider.

Wohngemeinschaften für mehr Selbstständigkeit

Der Verein Hand in Hand wünscht sich neue Wohnlösungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

15

Osttiroler wird Opfer von Internetbetrug

Ein 41-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Lienz stieß über das Internet auf eine Online-Handelsplattform zur Anlegung von Bargeld. Nach einer zweimonatigen Testung mit einem virtuellen Konto ohne jeglichen Einsatz von Bargeld, zahlte der Österreicher in der Zeit zwischen dem 26.04. und dem 07.05.2021 mehrmals Kryptowährung auf die Trading-Plattform ein. Offensichtlich wurden dabei sämtliche Überweisungen von unbekannten Tätern auf eine Kryptobörse übermittelt. Laut Auskunft der angeblichen Traderin sei das Geld nie angekommen und von unbekannten Hackern gestohlen worden. Dadurch entstand dem 41-Jährigen ein Schaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Osttiroler Radwege offiziell wieder geöffnet

Ab kommenden Samstag, 22. Mai 2021 sind der Drauradweg und der Iseltalradweg in Osttirol wieder offiziell befahrbar, wie der Verein „Radwege Osttirol“ mitteilt. Nach umfangreichen Aufräum- und Reinigungsarbeiten heißt es ab dem Wochenende also wieder Weg frei für Radfahrer und Radfahrerinnen in Osttirol. Die beliebten Radwege werden für die Radsaison auch wieder regelmäßig betreut und in Stand gehalten.

7