Zaungespräche

„Ich vermisse es, vor Publikum zu musizieren“

Maxwell Bediako macht das, was ihn seit jeher bei Laune hält: Musik!

„Ich merke, wie wenig man zum Leben braucht.“

Melanie Steidl und ihre Tochter Lina-Marie gewinnen der Quarantäne auch Positives ab.

3

„Ich staune darüber, wie sich die Natur erholt.“

Wir wechseln mit den Zaungesprächen in die Peggetz und unterhalten uns mit Ewald Brunner.

Improvisieren und Umdenken ist gerade unser Motto.

Sebastian Lackner von Blue Puma kann der aktuellen Lage wenig abgewinnen.

„Mich betrifft die Lage momentan eher wenig.“

Grünpolitikerin Gerlinde Kieberl ist in der glücklichen Lage einen Garten zu haben.

9

„Die Situation ist für alle ungewohnt und schwierig.“

Silvana Gruber versucht trotz wirtschaftlicher Herausforderung positiv zu denken.

6

„Es ist eine neue und große Herausforderung“

Georg und Brigitte Profer denken auch in der Krise unternehmerisch.

„Es werden nun die Karten neu gemischt.“

Im heutigen Zaungespräch beweist Sepp Leitner echte Gelassenheit in der Krise.

4

„Man darf sich nicht verrückt machen.“

Spontane Begegnungen in der Nachbarschaft. Heute mit Karin Mellitzer.

1

Zaungespräche – natürlich aus sicherer Distanz

Spontane Begegnungen in der Nachbarschaft. Heute mit Jakob Troger.