Großprojekte

Behörde besiegelt Ende der Tiroler „Gletscher-Ehe“

Fehlende Unterlagen seien nicht eingelangt, weshalb das Land das Großprojekt endgültig auf Eis gelegt hat.

5

Luegbrücke: Sanierung stresst schon jetzt Italiens Frächter

Die aktuelle Brenner-Baustellenlösung lässt für eine Generalsanierung ab 2025 nichts Gutes ahnen.

1

Flughafen Klagenfurt: Tauziehen um Grundstücke

Es geht offenbar nicht um den Flughafen sondern um eine groß angelegte Grundstücksspekulation.

2

Aus für „Gletscherehe“: Grüne wollen Raumordnung ändern

Gebi Mair: „Der Sinneswandel ist jetzt da und die Landespolitik soll diese Signale hören“.

13

Brennerautobahn ab 2025 zwei Jahre nur einspurig befahrbar?

Generalsanierung der Luegbrücke könnte zu einem verkehrstechnischen Horror werden.

6

33 Kilometer langer Koralmtunnel im Rohbau fertig

Derzeit sind bis zu 400 Menschen beim Tunnelbau eingesetzt. Die Inbetriebnahme ist 2025 vorgesehen.

7

Land Kärnten und Klagenfurt wollen Airport rückkaufen

Anteile von Lilihill sollen übernommen werden. „Ohne das Ziehen der Notbremse droht Schaden“.

Landesumweltanwalt: Kaum Chancen für „Gletscher-Ehe“

Bürgerinitiative will 168.000 Unterschriften von Gegnern an die Politik übergeben.

8

Karawankentunnel: Zweite Röhre erreicht Staatsgrenze

Erst Anfang 2028 werden aber beide Tunnelröhren für den Verkehr freigegeben werden.

5

Infineon eröffnet in Villach eine neue Chipfabrik

Gesamtinvestition von 1,6 Milliarden Euro. Derzeit herrscht ein globaler Chipmangel.

Baustart für Kavernenkraftwerk in Oberkärnten

Am Reißecker Seenplateau, hoch über dem Mölltal, wurde mit dem Bau des Pumpspeicherkraftwerks „Reißeck II plus“ begonnen, das die Leistung der bestehenden Kraftwerksanlage um mehr als elf Prozent steigern soll, ohne zusätzliche Speicher zu errichten. Kraftwerksbetreiber ist der Verbund. Zwei Pumpturbinen mit einer Leistung von 45 Megawatt können bei Stromüberschuss erneuerbare Energie speichern und bei Strommangel in Strom rückverwandeln. Das Kavernenkraftwerk wird vollständig im Inneren des Berges errichtet. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2023 geplant. Die gesamte Kraftwerksgruppe Malta-Reißeck soll dann eine Turbinenleistung von mehr als 1.500 Megawatt aufweisen.

Bahntunnel unter dem Brenner droht weitere Verzögerung

Errichtergesellschaft kündigt Vertrag mit Porr. Gerichtsprozess und Neuausschreibung.

1

Infineon eröffnet neues Forschungsgebäude in Villach

350 neue Mitarbeiter. „Wir zeigen, wie man mit Hightech Arbeitsplätze schaffen kann.“

Grundstein für Neubau der Universität Innsbruck gelegt

Mit dem Wintersemester 2022 soll der Betrieb im Multifunktionsgebäude aufgenommen werden.

1

Koralmtunnel: Finaler Durchschlag am Mittwoch

Die Vortriebsarbeiten in der Nordröhre befinden sich bereits auf den letzten Metern.

Infineon investiert 1,6 Milliarden Euro in Villach

Bau einer neuen Chipfabrik ist die größte Privatinvestition in Österreich.

„For Forest“: Prozessreigen nach dem Kunstspektakel

Sechs Klagen gegen die Projektfirma, darunter eine Honorarforderung von Klaus Littmann.

4

Alpenvereine sehen Projekt „Gletscher-Ehe“ auf der Kippe

Ermacora: „Wir begrüßen diesen Schritt und sehen uns in unseren Argumenten bestätigt.“

Ötztal und Pitztal: Gletscher-Ehe ohne Gletscher?

Laut Uni-Bericht werden zwei Drittel des Gletschereises in 30 Jahren verschwunden sein.

1

Villacher Eishalle soll erneuert und erweitert werden

Insgesamt sind für das Projekt 23,5 Millionen Euro veranschlagt. Baubeginn im Winter 2021/22.

Türkische Baufirma baut zweite Karawankentunnel-Röhre

Der Wert des Auftrags beträgt 98,5 Millionen Euro. Bauarbeiten sollen im März beginnen.

Umweltschützer protestierten gegen Tiroler „Gletscherehe“

Am Linken Fernerkogel wurden Transparente entrollt. Aktivisten fordern Bürgerrat zum Thema Tourismus.

Rechtsstreit: Land zahlt 500.000 Euro an Architekten

In der Causa Management Center Innsbruck (MCI) wurde ein Vergleich abgeschlossen.

Platter: „Bisher kein Meter Zulaufstrecke errichtet.“

EU soll beim Brennertunnel mehr Druck auf Italien und Deutschland machen.

5