Mund-Art · 27.09.2016 · Anja Kofler
Dialekträtsel: Was ist denn ein “Wilschga”?

Kleiner Tipp: “Wilschgare” sind lichtscheue Gesellen, die haufenweise Spuren hinterlassen.

Lesen
1 Posting
Sport · 27.09.2016 · Sportredaktion
Osttiroler Teilnehmer bei ADAC TCR Germany

Lukas Niedertscheider freut sich vor allem auf das Sammeln von Erfahrungswerten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 27.09.2016 · Redaktion
Die Gemeinde Kals hat einen neuen Ehrenbürger

Der ehemalige Bürgermeister Klaus Unterweger feierte seine Ernennung beim Kalser Kirchtag.

Lesen
0 Postings
Chronik · 26.09.2016 · Gerhard Pirkner
Wer hat die Längsten? Ein Bock aus Osttirol!

Rasputins Hörner überbietet weltweit keine andere lebende Ziege.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 26.09.2016 · Redaktion
Die HTL-Gefährten unterwegs zur Matura …

Beim 10. Technikerball wird heuer großes Kino geboten – frei nach Tolkien.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 26.09.2016 · Gerhard Pirkner
Jetzt steht der Matreier Kunstrasenplatz zum Verkauf

Platzt der “Stadion-Deal” zwischen Gemeinde und der MFA? Neue Ausschreibung.

Lesen
12 Postings
Sport · 26.09.2016 · Sportredaktion
0:3 Niederlage – Rapid kehrt punktelos aus Ferlach zurück

Die Dolomitenstädter mussten diesmal gegen den regierenden Meister der Kärntner Liga, ATUS Ferlach, antreten. Nachdem zunächst ein Treffer für die Hausherren noch wegen Abseits aberkannt wurde, schlug es nach 28 Minuten erstmals im Rapid Tor ein. Ernst Golautschnig traf zur 1:0 Führung für die Kärntner. Wenig später bewahrte Lienz Keeper Christian Korunka mit einer tollen Parade nach einem Schuss von Ernst Golautschnig die Grün-Weißen vor einem weiteren Gegentreffer. Nach Wiederanpfiff verstärkten die Osttiroler ihre Offensivbemühungen, die Ferlacher präsentierten sich aber als die cleverere und routiniertere Mannschaft und Ernst Golautschnig stellte mit zwei weiteren Treffern in der 68. und 75. Minute den Endstand von 3:0 für den ATUS Ferlach her.

Lesen
0 Postings
Chronik · 26.09.2016 · Redaktion
Holländischer Bergsteiger am Stüdlgrat verletzt

Am 26. September kletterte ein 44-jähriger Holländer gemeinsam mit einem Kollegen die hochalpine Klettertour über den Stüdlgrat zum Großglockner. Er führte die Seilschaft an. Gegen 08:15 Uhr rutschte der Bergsteiger einige Meter oberhalb des sogenannten „Frühstücksplatzls“ aus und stürzte ca. sechs Meter ins Seil. Bei diesem Sturz zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Alpinist wurde vom Rettungshubschrauber mittels Tau geborgen und in das BKH Lienz geflogen. Der unverletzte zweite Bergsteiger wurde zur Stüdlhütte geflogen.

Lesen
0 Postings
Sport · 26.09.2016 · Sportredaktion
Michael Wolsegger ist Judo-Staatsmeister

110 Judoka kämpften bei den Internationalen Österreichischen Judo-Meisterschaften in Linz.

Lesen
0 Postings
Sport · 26.09.2016 · Sportredaktion
Tagessieg für Katia Engl und Michael Singer beim Draulauf

Katia Engl und Michael Singer waren die Schnellsten unter 160 LäuferInnen in Abfaltersbach.

Lesen
0 Postings
Sport · 26.09.2016 · Sportredaktion
Matrei verliert im Tauernstadion gegen Dellach 2:3

Nach schneller Führung der Gäste liefen die Iseltaler den Punkten hinterher.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 25.09.2016 · Anja Kofler
Andreas Mattersberger singt den Figaro in Innsbruck

Ein Interview mit dem Matreier Bassbariton über das Leben und die Kunst.

Lesen
1 Posting
Kultur & Szene · 25.09.2016 · Redaktion
BORG feierte im Lienzer Stadtsaal den Maturaball

Eine festliche, fröhliche und unterhaltsame Zeitreise. Hier sind die Bilder.

Lesen
0 Postings
Heimweh? · 25.09.2016 · Mario Gietl
„Diese Chance bekommt man nur alle drei Jahre“

Die 19-jährige Dölsacherin Sofie Suntinger studiert seit 2015 Orthoptik in Salzburg.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.09.2016 · Sportredaktion
Keiner ranggelt besser als Philipp Holzer aus Kals

Beim Tiroler „Abschlussranggeln“ räumten die Youngsters aus Osttirol ab.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.09.2016 · Sportredaktion
Nußdorf-Debant verliert gegen Rosegg 4:1

Nach 15 Minuten ging Aufsteiger SV Rosegg als Gastgeber gegen den FC-WR mit 1:0 in Führung. Gianluca Rabitsch ließ sich als Torschütze feiern. Die Osttiroler spielten gut mit, beim Abschluss fehlte aber die Präzision. Kurz nach dem Wiederanpfiff gelang den Hausherren der zweite Treffer, wieder schlug Rabitsch zu. Im Gegenstoß zeigte der Unparteiische nach einem Strafraumfoul auf den Punkt. Eduard Ebner verkürzte auf 1:2 aus Sicht des FC-WR. Augenblicke später hatte Dominik Sporer die Chance auf den Ausgleich, vergab aber. Effizienter gingen die Gastgeber mit ihren Möglichkeiten um. Marc Sand in der 57. und erneut Gianluca Rabitsch in der 77. Minute stellten den Endstand von 4:1 für den SV Rosegg her.

Lesen
0 Postings
Chronik · 25.09.2016 · Redaktion
Prächtiger Herbstumzug der Landjugend durch Lienz

Die junge Bauernschaft feierte drei Tage rund um die Osttirol Messe.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 25.09.2016 · Redaktion
Valentin Oman stellt bei Pedit in Lienz aus

Retrospektive mit einem Querschnitt durch das Werk wird bis 31. Dezember gezeigt.

Lesen
0 Postings
Meinung · 24.09.2016 · Mario Gietl
Was ist Heimat? Versuch einer Annäherung

Zum Start der neuen Heimweh-Staffel einige Gedanken zum Thema.

Lesen
1 Posting
Chronik · 23.09.2016 · Redaktion
Asylwerber besuchten Erste-Hilfe-Kurs in Lienz

Ausbildung als Beitrag des Roten Kreuzes zur Integration und Sicherheit im Alltag.

Lesen
1 Posting
Chronik · 23.09.2016 · Redaktion
Info über Patientensicherheit im BKH Lienz

Schwerpunktveranstaltung zur Aufklärung von Patienten und Besuchern.

Lesen
0 Postings
Sport · 23.09.2016 · Redaktion
Team der Lebenshilfe sprintete durch Innsbruck

Beim Firmenlauf in der Altstadt gaben die Osttiroler so richtig Gas.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.09.2016 · Redaktion
Charity „Golfen mit Herz“ spielte 60.000 Euro ein

Anni Kratzer von der Kinderkrebshilfe freute sich über Großspende.

Lesen
0 Postings