Berge

„Die Pasterze gibt es nur noch wenige Jahre.“

Der Klimawandel setzt Österreichs größtem Gletscher zu. Bis zu 70 Meter Rückgang in diesem Jahr.

19

Sensoren sollen Abbrüche im Gebirge voraussagen

Experten plädieren für häufigere Anpassung von Gefahrenkarten. Es werde nicht pauschal gefährlicher.

Landesumweltanwalt: Kaum Chancen für „Gletscher-Ehe“

Bürgerinitiative will 168.000 Unterschriften von Gegnern an die Politik übergeben.

8

„(C)old ice“: 6000 Jahre Klimaarchiv schmelzen dahin

Der niederschlagsarme Winter verschärft die Situation für die Gletscher.

Bestand des Steinwilds in Tirol nimmt stetig zu

In diesem Sommer wurden bei einer Zählung 5.585 Stück Tiere erfasst.

Alpenvereine sehen Projekt „Gletscher-Ehe“ auf der Kippe

Ermacora: „Wir begrüßen diesen Schritt und sehen uns in unseren Argumenten bestätigt.“

Ötztal und Pitztal: Gletscher-Ehe ohne Gletscher?

Laut Uni-Bericht werden zwei Drittel des Gletschereises in 30 Jahren verschwunden sein.

1

Umweltschützer protestierten gegen Tiroler „Gletscherehe“

Am Linken Fernerkogel wurden Transparente entrollt. Aktivisten fordern Bürgerrat zum Thema Tourismus.

Gletscherausbau war Thema im Tiroler Landtag

Nur Liste Fritz klar dagegen. Günther Platter beruft sich auf den Rechtsstaat.

„Gletscherehe“: Seilbahner Hörl sägt an Tiroler Koalition

Der Wirtschaftsbündler ortet Einmischung der Grünen in das UVP-Verfahren.

5

Tiroler Gletscher-Ehe: WWF fordert Gletscher-Gipfel

Gefragt sei ein Zukunftskonzept für den Wintertourismus inklusive Endausbaugrenzen.

UVP-Verfahren für „Gletscherehe“ wird verschoben

Weil nicht alle nötigen Gutachten vorliegen, beginnen die Verhandlungen erst Ende Jänner.

1

Gletscherehe: Bergbahnen wehren sich gegen Kritik

„Horrorszenarien und falsche Behauptungen“– Petition der Gegner wächst indes weiter.

18

Auf Gletschern wurde wieder „Schnee angebaut“

Nun wird geprüft, wieviel Schnee man aus dem Vorjahr „hinüberretten konnte“.