Krankheiten

Polizist wehrt sich gegen Fake News auf Facebook

Kärntnerin bekam Diversion und zahlt 500 Euro. Weitere Klagen anhängig.

Zehntausende bei Corona-Demo in Wien

Stimmung aufgeheizt. Mehrere Festnahmen und Anzeigen nach dem Verbotsgesetz.

Tiroler Abwassermonitoring wird zum Regelbetrieb

Früherkennungssystem für Covid und andere über den Darm ausgeschiedene Erreger.

Biontech-Impfstoff: Bonusmillion für Österreich?

Ursula von der Leyen versichert: Vorgezogene Lieferung kommt noch im zweiten Quartal.

9

Rammstein kommt erst 2022 nach Klagenfurt

Das für 27. Mai geplante Konzert wird verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

1

Deutsche Grenzkontrollen zu Tirol zwei Wochen verlängert

Deutschland verlängert seine stationären Kontrollen an der Grenze zu Tirol sowie zu Tschechien um weitere zwei Wochen. Das teilte ein Sprecher des deutschen Innenministerium am Mittwoch auf Anfrage mit. Der deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) sagte dem „Münchner Merkur“: „Wir haben die Hoffnung, dass wir die Kontrollen zu Österreich etwas früher beenden können, vielleicht sogar noch im Laufe des März.“ Dazu werde man die Maßnahmen zum Infektionsschutz und zur Eindämmung des mutierten Virus in Tirol genau beobachten, so Seehofer. Am Donnerstag trifft Seehofer Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Berlin.

2

Schlagabtausch zwischen Nehammer und Kickl

Nach Gewalt bei Corona-Demo in Wien kritisiert der Innenminister seinen Vorgänger scharf.

44

Grüne stimmen mit der ÖVP gegen Rückholungs-Anträge

Kein Koalitionsbruch im Streit um Asylpolitik. Innenminister übersteht Misstrauensanträge.

8

Corona-Demos: Sondersitzung und Misstrauensantrag

Dringliche Anfrage an Innenminister Nehammer. Aysl-Anträge könnten für Brisanz sorgen.

10

10.000 Demonstranten bei verbotener Demo in Wien

Festnahmen, verletzte Polizisten, „Sturm“ auf das Parlament. Nehammer: „Verheerendes Bild“.

13

Kurz fordert vor EU-Gipfel rasche Impfstoffzulassung

Diskutiert werden auch neue Grenzkontrollen in Europa und ein Verbot touristischer Reisen.

3

Forscher entwickeln Antikörper gegen Blutarmut

Therapie bei chronischer Blutarmut von Dialyse-Patienten soll verbessert werden.

Frau in Tirol an Tuberkulose erkrankt: Land startet Aufruf

Bei einer Frau im Bezirk Kufstein ist eine offene Tuberkulose (TBC) diagnostiziert worden. Da die Frau an mehreren Tagen im Bordell/Club in der Festungsstadt tätig war, startete das Land Dienstagabend einen öffentlichen Aufruf. Personen, die das Bordell an jenen Tagen besuchten und näheren bzw. intimen Kontakt mit dort tätigen Damen hatten, sollten ihren Gesundheitszustand beobachten. Konkret soll die Frau vom 3. bis 5. Juli sowie möglicherweise auch am 7. Juli im Bordell zugegen gewesen sein. Die Gesundheitsbehörde erklärte zudem, dass ein Lungenfacharzt konsultiert werden könne, um eine allfällige Ansteckung ohne Auftreten von Krankheitssymptomen frühzeitig zu erkennen.

Innsbrucker Forscher entdecken Behandlung für Epilepsie

Gezielte Gentherapie könnte Anfälle verhindern und starke Medikamente ersetzen.

Didi Constantinis Familie outet seine Demenzerkrankung

Ex-ÖFB-Teamchef verursachte nach Wendemanöver auf der Autobahn einen Unfall.

Tiroler Experten: Aufklärung statt generelle Impfpflicht

„Man muss mit den Märchen und Mythen von impfkritischen Seiten aufräumen“.

2

Tiroler Forscher züchten Gehirnstammzellen aus Blut

Hoffnung bei Erkrankungen des Nervensystems, wie Alzheimer oder Multiple Sklerose.

Innsbrucker Forscher erklären Restless-Legs-Syndrom

Eine durch Eisenmangel bedingte Fehlfunktion der Mitochondrien als Ursache.