Sommer 2016

Erschienen am 14. Juni 2016
160 Seiten

Die insgesamt 18. Ausgabe des DOLOMITENSTADT-Magazins ist die erste in einem komplett neuen Layout. Und es ist mit 160 Seiten die umfangreichste Ausgabe, die wir jemals publiziert haben. Inhaltlich hat dieses Magazin zwei Schwerpunkte: zum einen geht es um die weitgehend unberührte Natur Osttirols als Sehnsuchtsort. Mehrere Reportagen nähern sich diesem Thema an. Und dann spielen auch noch „Grenzen“ eine Rolle. Wir beleuchten das große innen- und außenpolitische Thema unserer Tage aus der Osttiroler Perspektive, mit einer Grenzland-Wanderung, dem Porträt einer jungen Syrerin und einem Aufruf von Moraltheologe Paul Zulehner: „Entängstigt euch“. Dazu gibt es in diesem Heft natürlich auch Sport, Lifestyle und viel Kultur, unter anderem mit einer Exklusivstory über Michael Rotschopf.

Sommer 2016
Grenzen
Vo weme
bische denn?

Eine Grenzland-Erinnerung von Marcus G. Kiniger.

Story lesen
0 Postings
Grenzen
Eine kriminalistische
Suche, die heilt

Langeweile kennt die Ärztin und Psychotherapeutin Caroline Kunz nicht. Eine ihrer vielen Tätigkeiten ist die Arbeit mit Traumapatienten – auch in der Angerburg.

Story lesen
0 Postings
Wirtschaft
Martina Gsaller
macht Schmuck

Martina Gsaller ist Kinder- und Jugendpsychologin in Lienz. „Das ist ein Beruf, der Kreativität verlangt“,erklärt sie und zieht eine Parallele zu ihrer zweiten Passion, dem Schmuckdesign.

Story lesen
0 Postings
Naturgeschichten
Porträt eines
Exoten

Wer einmal einen Wiedehopf zu Gesicht bekommen hat, dem bleibt dieser „schräge Vogel“ für immer in Erinnerung. Wir stellen einen der buntesten Bewohner Osttirols vor.

Story lesen
0 Postings
Berg & Tal
Eine Hirtin
erzählt ihre Geschichte

Eine Hirtin, 59 Vierbeiner, 95 Tage in der Abgeschiedenheit und das lodernde Feuer des Glücks.

Story lesen
1 Posting
Berg & Tal
Die
Linderhütte

Anton Linder verdanken alpinistische Feinschmecker bei der Besteigung des Spitzkofels einen Moment der lustvollen Verzögerung, ein Innehalten, das auf den Gipfel vorbereitet.

Story lesen
1 Posting
Menschen
Der
Gumpinator

Wenn der Obmann des Osttiroler Maschinenrings um die Kurve kommt, egal ob zu Fuß oder auf seinem Traktor, dann denkt man unwillkürlich: „Action!“

Story lesen
1 Posting
Osttirol schmeckt
Wir erfinden
Osttirolini

Marie Bernard lädt Freunde in die historische Weiherburg zum gemeinsamen Koch-Happening. Zubereitet werden "Osttirolini" – die etwas anderen Teigtaschen aus Osttirol.

Story lesen
0 Postings
Leben
Da braut sich was
zusammen

Vor 13 Jahren begannen Alois Planner und Klaus Feistritzer in Kötschach-Mauthen ihr eigenes Bier zu brauen. In einem Suppentopf. Heute zählen sie zur Elite der Craftbeer-Szene.

Story lesen
0 Postings
Kunst & Kultur
Spielerische
Menschwerdung

Michael Rotschopf, Jahrgang 1969, ist ein vielbeschäftigter Schauspieler, der immer neue Höhen seiner Kunst erreicht.

Story lesen
0 Postings
Grenzen
Die Geschichte von
Hanin

Kochlehre und Kopftuch passen gut zusammen, findet Hanin, eine junge Frau aus Syrien, die im Tirolerhof in Dölsach am liebsten mit Süßem arbeitet.

Story lesen
1 Posting
Grenzen
Entängstigt
euch!

Paul M. Zulehner reist durch Österreich und versucht, möglichst vielen Menschen die Augen zu öffnen. Über Flucht, Asylpolitik, Angst – und die Kraft der Nächstenliebe.

Story lesen
0 Postings
Menschen
Ya,
David!

Zivildiener David Ragger betreut Kinder aus schwierigen Verhältnissen in Ecuador, spricht mittlerweile fließend Spanisch, wurde zum Vegetarier und hat auch sonst viel zu erzählen.

Story lesen
0 Postings
Sport & Action
Sandi
Lovric

Fußballtalent Sandi Lovric hat bei Rapid Lienz begonnen und spielt derzeit in der Kampfmannschaft von Sturm Graz. Sein Traum ist die Champions League.

Story lesen
0 Postings
Kunst & Kultur
Von der Erde
zum Licht

Organisch und sensibel, immer im Einklang mit dem Wesen des natürlichen Materials, entwickelt der Bildhauer Georg Planer seine Skulpturen.

Story lesen
0 Postings
Berg & Tal
Neue Wege durch ein
altes Paradies

Der Zedlacher Lärchenwald wird noch märchenhafter.

Story lesen
0 Postings
Grenzen
Ein friedlicher
Grenzgang

Unsere Route: Karnischer Höhenweg, KHW 403, Friedensweg, Via della Pace. Unterwegs von Osten nach Westen. Eine Fotoreportage!

Story lesen
0 Postings
Berg & Tal
Nature
Reloaded

Wenn Philosophen und Touristiker über „Gegenwelten und Sehnsuchtsräume“ nachdenken, dann ist Osttirol nicht mehr weit.

Story lesen
0 Postings