Forschung

„(C)old ice“: 6000 Jahre Klimaarchiv schmelzen dahin

Der niederschlagsarme Winter verschärft die Situation für die Gletscher.

Uni Klagenfurt: „Emmy“ für Webvideo-Optimierung

Informatiker Christian Timmerer macht Netflix, Prime & Co. smarter und effizienter.

Ex-Gesundheitslandesrat Tilg wird UMIT-Vizerektor

Der Mann, der „alles richtig gemacht“ hat, blickt erwartungsfroh in seine universitäre Zukunft.

17

„Starting Grant“-Förderpreis für Innsbrucker Physiker

Schweiz verliert Förderberechtigung. Mathias Scheurer gewinnt mit Quantentechnologie.

83 Prozent der Blutspender in Tirol haben Antikörper

Osttirol hinkt mit 74,3 Prozent nach. Auch Absinken des Antikörpertiters wurde untersucht.

Dritter Stich bietet guten Schutz vor Omikron

Studienautorin Dorothee von Laer ruft eindringlich zur „Booster-Impfung“ auf.

Tiroler Abwassermonitoring wird zum Regelbetrieb

Früherkennungssystem für Covid und andere über den Darm ausgeschiedene Erreger.

Infineon und Linde setzen auf „grünen“ Wasserstoff

Bereits Anfang 2022 soll in Villach eine Demonstrationsanlage in Betrieb gehen.

1

Studie zeigt Wirksamkeit der Schwazer Durchimpfung

Infektionsgeschehen nahm um 60 Prozent ab, Fluchtmutationen wurden eingedämmt.

19

Med-Uni Innsbruck forscht zu Corona-Mischimpfungen

Erstimpfung mit AstraZeneca und als Zweitimpfung der Impfstoff von BioNTech/Pfizer?

5

Verschwörungstheorien verändern unser Verhalten

Studie zeigt: Wir müssen nicht an eine Verschwörungstheorie glauben, damit sie uns beeinflusst.

6

Virologin Von Laer „im Notfall gegen Öffnung in Tirol“

Die südafrikanische Mutation ist vermutlich weiter verbreitet als angenommen.

8

Start-Up von Uni Innsbruck identifiziert Mutationen

Neues Verfahren schließt britische Virusmutation innerhalb von drei Stunden aus.

1

Schulen erhalten 5 Millionen Corona-Selbsttests

Jetzt kann jedes Kind selbst „zwirbeln“. Heinz Faßmann erklärt den Montag zum Testtag.

11

Corona: Antikörperstudien belegen konstante Immunität

Keine abermaligen Infektionen, keine Mutationen und keine Übertragung durch Immune.

MCI soll Covid-19-Risiken im Wintertourismus senken

Land Tirol beauftragte die Hochschule mit der Entwicklung eines „Management-Modells“.

42,4 Prozent der Ischgler mit Corona-Antikörpern

85 Prozent der Infizierten haben nichts bemerkt. Dennoch keine „Herdenimmunität“.

3

Keine „Herdenimmunität“ im Südtiroler Grödental

Nur ein Viertel der Bevölkerung im Corona-Hotspot hat nach einer aktuellen Studie Antikörper.

Forscher lesen Urzeit-Klima an Kalzitkristallen ab

Klimaentwicklungen lassen sich mit dieser Methode rund 500.000 Jahre zurückverfolgen.

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt feiert 50. Geburtstag

Aus 26 im Gründungsjahr wurden 11.500 Studierende. 2020 kommen neue Studienfächer.

Universität Klagenfurt hat nun eine Drohnen-Flughalle

Geforscht wird an Navigation ohne GPS und Steuerung koordinierter Drohnen-Schwärme.

3

Weltraumforum bildete „Analog-Astronauten“ aus

Das ÖWF arbeitet an der Vorbereitung astronautischer Erforschung anderer Planeten.

Innsbrucker Forscher entdecken Behandlung für Epilepsie

Gezielte Gentherapie könnte Anfälle verhindern und starke Medikamente ersetzen.

Guter Geruch kann die Einkaufslust stimulieren

Forscher der Uni Klagenfurt schnüffelten sich durch 64 einschlägige Studien.