Chronik · 27.11.2019 · Redaktion

Kärntner Lesachtal wieder durchgehend befahrbar

Das Kärntner Lesachtal ist seit Mittwoch wieder durchgehend befahrbar. Damit ist auch Maria Luggau wieder von Kötschach-Mauthen aus erreichbar. Die Aufräumarbeiten in Oberkärnten und im Bezirk St. Veit/Glan gehen weiter, noch immer gibt es lokale Straßensperren. Die Tauernbahn zwischen Spittal an der Drau und Bad Hofgastein bleibt blockiert. Im Bezirk St. Veit ist es den Einsatzkräften am Dienstag gelungen, die Gurk im Raum Glödnitz wieder in ihr ursprüngliches Flussbett zu leiten. Dort hatte sich die Gurk auf einer Länge von rund 300 Metern ein rund zwei Meter tiefes und 40 Meter breites neues Bett gegraben.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.11.2019 · Gerhard Pirkner

Lawine beschädigte Stütze der Gondelbahn in Kals

An der Reparatur wird fieberhaft gearbeitet. Millionenschäden in Schultz-Skigebieten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.11.2019 · Redaktion

Aufräumarbeiten in Oberkärnten gehen weiter

Mallnitz noch abgeschnitten – Umleitung im Gailtal – B100 im Drautal wieder befahrbar.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 21.11.2019 · Gerhard Pirkner

Notarztverband zieht Bilanz und ist Thema im Landtag

Liste Fritz fordert faire finanzielle Unterstützung für alle Notarzt-Systeme in Osttirol.

Lesen
4 Postings
Über uns · 21.11.2019 · Gerhard Pirkner

Unwetter: 99.454 Menschen lasen Infos auf Dolomitenstadt

Für die letzten sieben Tage weist Google-Analytics 99.454 eindeutige Besucher (Unique Clients) auf dolomitenstadt.at aus, die 826.069 einzelne Seiten bzw. Artikel aufriefen! 7,8 Millionen Dateien (Text, Bilder, Videos, sonstige Dateien) mit einem Datenvolumen von mehr als einem Terabyte (1000 GB) wurden ausgeliefert. Das dokumentiert die Bedeutung von dolomitenstadt.at als verlässliche und schnelle Informationsquelle in Krisensituationen. Detail am Rande: Durch virtuelle Server, Modems/Router mit Akku und die Möglichkeit, das Redaktionssystem mit Smartphones zu beschicken, ist selbst bei Stromausfall eine schnelle Nachrichtenübermittlung gewährleistet.

Lesen
2 Postings
Chronik · 20.11.2019 · Redaktion

Sperre aufgehoben: Matrei von Lienz aus wieder erreichbar

Wie das Baubezirksamt Lienz informiert, wurde die Sperre der B108 zwischen Huben und Matrei heute um 15:00 Uhr aufgehoben. Die Straßenverbindung Matrei-Lienz ist also wieder frei. Das gilt jedoch nicht für die Passstraße über den Felbertauern. Sie bleibt zwischen Matrei und Mittersill bis auf weiteres gesperrt.

Update um 21.15 Uhr: Nach zwei Murenabgängen war die Drautalstraße B100 bei Greifenburg für den gesamten Verkehr gesperrt. Ab sofort ist der Straßenabschnitt wieder einspurig befahrbar!

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.11.2019 · Redaktion

Unwettersituation in Kärnten beruhigt sich nur teilweise

Zivilschutzalarm in Flattach und Berg bleibt aufrecht. B100 bei Greifenburg noch gesperrt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.11.2019 · Redaktion

MPREIS in Prägraten hat ab heute wieder Lebensmittel

Ein Hubschrauber des Bundesheeres übernahm den Transport in das gesperrte Tal.

Lesen
5 Postings
Chronik · 19.11.2019 · Redaktion

Osttirol und Umland: Weitere Straßensperren aufgehoben

Seit den Nachmittagsstunden des 19. November wurden einige Straßenverbindungen in und nach Osttirol wieder für den Verkehr freigegeben. Mittlerweile ist das Lesachtal wieder von Osttirol aus erreichbar. Die Sperre der B 111 bei Mattling bleibt laut BH Hermagor jedoch weiterhin aufrecht, daher ist eine Durchquerung des Lesachtals nicht möglich, sondern nur Fahrten von Kötschach bis Birnbaum und von Osttirol kommend bis Mattling. Auch die Sperre der B110 über den Gailberg wurde mittlerweile aufgehoben. Wie die Gemeinde Kals informiert, ist seit 16:00 Uhr auch die Kalser Landesstraße wieder frei befahrbar. Fahrten über das Pustertal nach Südtirol sind seit gestern möglich. Straßensperren, Stand 19. November, 17.30 Uhr!

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 19.11.2019 · Gerhard Pirkner

Kein Lohn bei Straßensperre auf dem Weg zur Arbeit?

Nach dem Unwetter in Osttirol sehen WK und AK das Thema Entgeltfortzahlung unterschiedlich.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.11.2019 · Redaktion

Lienz: Kindergärten und Friedhof sperren wieder auf

Am Mittwoch, 20. November, sind in Lienz nicht nur die städtischen Kindergärten wieder geöffnet. Am Mittwochabend öffnet auch der städtische Friedhof wieder seine Tore. Drei Mitarbeiter der Abteilung Forst und Garten sind derzeit noch mit dem Ausschneiden der Bäume, der Befreiung von Schnee und der Sicherung der Hauptwege beschäftigt. Der Zugang zur Leichenhalle ist aktuell nur über die Oberdrumer Straße möglich.

Ebenfalls morgen sollte auch die Zufahrt zur Moosalm auf dem Schlossberg wieder befahrbar sein. Gesperrt bleibt vorläufig aus Sicherheitsgründen der Wasserrain.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.11.2019 · Redaktion

Tausende Helfer waren in Osttirol im Einsatz

Erste Bilanz nach intensiven Einsatztagen. Auch Schäden bereits abschätzbar.

Lesen
2 Postings
Chronik · 19.11.2019 · Redaktion

Unwetterlage in Oberkärnten weiter angespannt

Bundesheer rückt zur Straßenräumung an. Dreijähriger aus Heiligenblut ausgeflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.11.2019 · Redaktion

Niederschläge: Die Lage in Osttirol beruhigt sich

Vorsorgliche Evakuierungen in Gaimberg und Dölsach. Felbertauernstraße bleibt gesperrt.

Lesen
1 Posting
Chronik · 18.11.2019 · Gerhard Pirkner

Die schöne Seite des Winters: Schneefalten in Abfaltersbach

Eine Leserin sandte uns dieses Bild. Ö3-Wettermann Sigi Fink hat die Erklärung dafür.

Lesen
1 Posting
Chronik · 18.11.2019 · Gerhard Pirkner

Ist Kals nur noch mit der Eisenbahn erreichbar?

Die ARD-Tagesschau ortet Schnee „im Osten Österreichs“ und Schienen am Glockner.

Lesen
15 Postings
Chronik · 18.11.2019 · Redaktion

Kindergärten in Lienz am Dienstag geschlossen

Aufgrund der ungünstigen Wetterprognose bleiben die Kindergärten der Stadt Lienz auch am Dienstag, den 19. November aus Sicherheitsgründen geschlossen. Das teilt das Stadtamt in einer Aussendung mit.

Der Ganztageskindergarten Eichholz ist von 6.30 bis 17.30 Uhr geöffnet – auch für Kinder, die normalerweise einen anderen städtischen Kindergarten besuchen. Weiters ist auch das OK-Kinderbetreuungszentrum im Kolpinghaus morgen von 6.00 bis 18.00 Uhr für Kinder berufstätiger Eltern geöffnet.

Lesen
1 Posting
Chronik · 18.11.2019 · Redaktion

Bahnstrecke Lienz-Innichen bleibt gesperrt

Schäden schwerer als angenommen. Sperre kann bis Anfang Dezember dauern.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.11.2019 · Redaktion

Schulen in Osttirol am Dienstag zum Teil wieder offen

Eltern können selbst entscheiden, ob die Kinder zur Schule gehen oder nicht.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.11.2019 · Redaktion

Osttirol: Erkundungsflüge in der Niederschlagspause

Lokalaugenscheine der Lawinenkommission. Straßensperren auf allen Wegen nach Osttirol.

Lesen
4 Postings
Chronik · 17.11.2019 · APA

Auch in Oberkärnten bleiben Schulen geschlossen

Schulfrei am Montag im gesamten Bezirk Spittal/Drau. Zivilschutzalarm in Flattach.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Lawinen und Hangrutsche in Nord-, Süd- und Osttirol

Eine Zusammenfassung der Ereignisse des Tages in allen Landesteilen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

TINETZ: Erst ab Mittwoch endgültige Entwarnung

Erschwerte Bedingungen für Mitarbeiter im Dauereinsatz. 2500 Haushalte unversorgt.

Lesen
2 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Zufahrt in mehrere Täler bei Mallnitz gesperrt

Nach mehreren Lawinenabgängen Seebachtal, Tauerntal und Dösental gesperrt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Lienz: Der Rauchkofel meldet sich zu Wort

Diesmal donnern die Lawinen nicht erst im Frühjahr über die Seewand. Video!

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Osttiroler Schulen bleiben am Montag geschlossen

Einsatzleitung empfiehlt Gemeinden auch die Schließung der Kindergärten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Gerhard Pirkner

Video: Lawinenabgang in Bobojach verlief glimpflich

Dennoch übersiedeln rund 70 Menschen vorläufig ins Gemeindezentrum von Prägraten.

Lesen
22 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Die gute Nachricht: Frühstart in Osttirols Skigebieten

Auf dem Lienzer Zettersfeld beginnt das Skivergnügen am 23. November!

Lesen
3 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Lawine wälzt sich durch Südtiroler Gemeinde

Ein Facebook-User filmte die Schneemassen auf ihrem Weg durch den Ort Martell.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.11.2019 · Redaktion

Massive Schneefälle bedeuten Stress für das Wild

Flucht und Fortbewegung im Tiefschnee verbraucht die Energiereserven der Tiere.

Lesen
0 Postings