Volkswirtschaft

Landesrat Gerber drängt auf Kurzarbeit für die Industrie

AK-Chef Zangerl relativiert. Es dürfe „natürlich keinen pauschalen Anspruch“ auf Kurzarbeit geben.

2

Tiroler Landesregierung setzt Teuerungsrat ein

Landeshauptmann Mattle will „Ursachen bekämpfen und nicht nur Symptome behandeln.“

ÖGB-Demos gegen Teuerung im ganzen Land

Van der Bellen unterstützte Aktion des Gewerkschaftsbundes. Tausende Menschen gingen auf die Straße.

3

Einigung über das Ende der „Kalten Progression“

Abgeschafft wird die schleichende Steuererhöhung mit Jahresbeginn. Nehammer: „Historischer Schritt“.

1

Strompreis wird bis Mitte 2024 „gedeckelt“

Bis zu einem Verbrauch von 2.900 KWh nur 10 Cent pro Kilowattstunde. Kein Antrag nötig.

Jetzt kommt die Preisbremse für Strom!

80 Prozent des Durchschnittsverbrauchs werden subventioniert. Vorerst keine soziale Staffelung.

2

Klimabonus wird schon im September ausgezahlt

300.000 zufällig ausgewählte Personen sollen die 500 Euro bereits ab heute erhalten.

2

Gesetzlicher Anpassungswert für Pensionen bei 5,8 Prozent

Inflationsrate im Juli bei 9,3 Prozent. Tatsächliche Pensionserhöhung muss noch verhandelt werden.

5

Hörl: Skigebiete denken über Einschränkungen nach

Weniger Pisten beschneien und weniger Gondeln einhängen würde Energie sparen.

17

Innsbruck: Teuerungsausgleich statt Impfkampagne?

Stadtsenat beauftragt Bürgermeister Willi (Grüne) gegen seinen Willen mit dem Bund zu verhandeln.

4

Wirtschaftskrise traf 2020 Tirol am härtesten

Die Bruttowertschöpfung brach gegenüber dem Vorkrisenjahr um 9,2 Prozent ein.

Auch im 3. Lockdown gibt es Hilfen für Unternehmen

Umsatzersatz für den Handel auch im Dezember. Null-Prozent Kurzarbeit bleibt möglich.

Tiroler Sommertourismus mit leichtem Plus

Von Mai bis September 19,8 Mio Nächtigungen. Bettenzahl im Land nimmt ab.

Asylsuchende sind ab dem fünftem Jahr Nettozahler

Eine Tiroler Studie beschäftigt sich mit wirtschaftlichen Aspekten der Migration.

11