Autoren­archiv
Brigitte Egger

Kann Widerstand in der Isolation überleben?

Carmen Brucic portraitiert georgische Performance-Künstler:innen. 

Impact Hub Tirol: „Wir sehen uns als Impulsgeber“

In der Innsbrucker Kulturbackstube wird an der Veränderung von Wirtschaft und Gesellschaft getüftelt.

„Ich bin da“ – Kunst macht Obdachlosigkeit sichtbar

Mit einer Installation belebt die Straßenzeitung 20er in Innsbruck den öffentlichen Raum.

OMG – Kunst hinter QR-Codes in Innsbruck

Eine offene multimediale Galerie lädt zum Spaziergang durch die Stadt ein.

Aus dem Salzkammergut in das ukrainische Königsfeld

Lukas Pitscheider portraitiert in einem Dokumentarfilm „Die letzten Österreicher“.

1

Saltbrennt – vier Musiker, vier Alben, vier Jahreszeiten

Die Bluesband aus dem Tiroler Oberland präsentiert eine Hommage an den Watterzyklus.

Bereit für ein Haus der Kunst in Innsbruck?

Die Biennale „Innsbruck International“ antwortet mit einem temporären Guggenheim-Museum.

Leidenschaft: Vom Sammeln zur Kunst

In Hall in Tirol hat das Klocker Museum eröffnet. Leiterin Lena Ganahl führt durch die Ausstellung.

1

Patrick Bonato: Ein Comic im Ausstellungsraum

„Ich habe einen Weg gefunden, politisch korrekt zu lachen.“

30 Jahre danach: Erinnern an den Krieg in Bosnien

Eine Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit der jüngeren Geschichte und dem Image des Balkans. 

Schlechte Nachrichten? Erzählen wir das Gute weiter!

Journalistin Ronja von Wurmb-Seibel hat ein Buch gegen „Schlagzeilen-Burnout“ geschrieben.

Kindheit in einem Tiroler Flüchtlingslager

Historikerin Elisabeth Salvador-Wagner beschreibt ein Stück Geschichte der Donauschwaben. 

Von der Landwirtschaft zur Kunst – zur Landwirtschaft

Gabriela Oberkofler thematisiert den Zusammenhang zwischen Kunst und Natur.

Neues Von Seiten der Gemeinde: „Almen aus Plastik“

Die „Dialektschnipsler“ aus dem (Nordtiroler) Oberland veröffentlichen ihr drittes Album.

1

Alois Hotschnig – Erzählen über Erinnerungen

Ein Gespräch mit dem Autor über seinen aktuellen Roman „Der Silberfuchs meiner Mutter“.

Lojze Wieser und seine Vision für Europa

Warum Sprache, Kulinarik und Politik untrennbar zusammengehören.

„Große Freiheit“ – Die Liebe hinter Mauern

Produzentin Sabine Moser im Interview über Österreichs Beitrag für den Auslandsoscar.

Gehen oder bleiben? Ein Kunstprojekt zur „Option“

Von 1939 bis 1943 hatte die deutschsprachige Bevölkerung Südtirols eine schwierige Wahl.

„Im Idealfall treffen wir Kunst überall an“

Wir besuchen das „Büro für Gegenwartskunst“ mit Sitz im digitalen Raum.

Thomas Bernhards Leben – handgezeichnet

Lukas Kummer gestaltet die autobiographischen Romane Bernhards als Graphic Novel.

Filmfestival Innsbruck: Drei Empfehlungen zum Streamen

Bis 17. Oktober kann man sich internationale Filmproduktionen ins Wohnzimmer holen.

Auftakt einer Reise – einmal um den Globus mit dem IFFI

Das Innsbrucker Leokino öffnet seine Säle zum 30. Internationalen Filmfestival.