Politik & Wirtschaft · 05.12.2018 · Gerhard Pirkner

Fall Magomedov: Nasibat und ihre Töchter reisen aus

Mutter will sich nicht mehr verstecken und geht zurück nach Dagestan. Letzter Akt der Tragödie.

Lesen
22 Postings
Politik & Wirtschaft · 03.10.2018 · Daniela Ingruber

Gemeinden sind „Biotope für Menschlichkeit“

Eine SORA-Umfrage untersuchte die Einstellung von Österreichs Bürgermeistern zur Integration.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 25.09.2018 · Gerhard Pirkner

Magomed Magomedov wurde deportiert

Schock und Entsetzen über die Abschiebung des dreifachen Familienvaters nach Russland.

Lesen
56 Postings
Chronik · 24.09.2018 · Silvia Ebner

Lienz: Ein „Lichtermeer“ für die Magomedovs

Ein friedlicher und ruhiger Protest als unausgesprochen politischer Aufruf. Video!

Lesen
10 Postings
Meinung · 22.09.2018 · Silvia Ebner

Die Magomedovs bekommen keine Chance

Antrag auf humanitäres Bleiberecht wurde am Freitag abgelehnt. Die Frage bleibt: Warum?

Lesen
38 Postings
Politik & Wirtschaft · 19.09.2018 · Redaktion

Lienzer Gemeinderat steht hinter Familie Magomedov

Bürgermeisterin Blanik: „Das Vorgehen seitens des BFA widerspricht jeder Menschlichkeit.“

Lesen
13 Postings
Meinung · 18.09.2018 · Peter Werlberger

„Was die Seelen der Kinder quält, sieht man nicht“

Wir haben die Familie Magomedov aufgerieben und zerrissen, schon vor Langem.

Lesen
24 Postings
Meinung · 17.09.2018 · Redaktion

Wie unmenschlich kann diese unsere Gesellschaft sein?

Ein Leserbrief von Chriselda Kandler zur heutigen Verhaftung von Magomed Magomedov.

Lesen
1 Posting
Chronik · 17.09.2018 · Redaktion

Magomed Magomedov vor Lienzer Kindergarten verhaftet

Das Drama der gut integrierten Familie aus Dagestan nähert sich dem bitteren Ende.

Lesen
56 Postings
Politik & Wirtschaft · 09.05.2018 · Gerhard Pirkner

Lienzer Gemeinderat stellt sich hinter Familie Magomedov

Einstimmig stellte sich am 8. Mai der Gemeinderat der Stadt Lienz hinter eine Online-Petition, die ein humanitäres Bleiberecht für die Familie Magomedov fordert. Bürgermeisterin Elisabeth Blanik unterstrich die Wichtigkeit des Anliegens vor allem für die drei Töchter der Familie, betonte, dass die Eltern Jobzusagen hätten, alle Familienmitglieder gut Deutsch sprechen und bestens integriert seien. Sie habe auch an den Innenminister geschrieben, erklärte Blanik. Grün-Mandatarin Gerlinde Kieberl forderte die beiden FPÖ-Vertreter im Stadtparlament auf, sich ebenfalls an ihren Parteifreund Herbert Kickl zu wenden, um eine Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern.

Lesen
4 Postings
Meinung · 26.04.2018 · Gerhard Pirkner

Die Magomedovs sind eine Bereicherung für Osttirol

Bereits nach einem Tag 1.800 Unterschriften unter die Petition für humanitäres Bleiberecht.

Lesen
19 Postings
Politik & Wirtschaft · 25.04.2018 · Gerhard Pirkner

Online-Petition für Familie Magomedov gestartet

Breite Unterstützung soll die Chance auf ein humanitäres Bleiberecht vergrößern. 

Lesen
9 Postings
Chronik · 24.04.2018 · Peter Werlberger

Kann die Abschiebung der Magomedovs verhindert werden?

Unterstützer aus Osttirol kämpfen um humanitäres Bleiberecht für die Familie aus Dagestan.

Lesen
11 Postings
Chronik · 05.02.2018 · Gerhard Pirkner

Abschiebung: Für Familie Magomedov wird es ernst

Eine gut integrierte fünfköpfige Familie aus Dagestan erhält in Österreich keine Chance.

Lesen
43 Postings
Meinung · 25.08.2017 · Redaktion

Asylverfahren, eine lange Reise und viele Missverständnisse

Thomas Niederwieser beleuchtet in einem Leserbrief die Hintergründe des „Falles Magomedov“.

Lesen
9 Postings
Chronik · 15.08.2017 · Gerhard Pirkner

Abschiebung: Wenig Chancen für die Magomedovs

Schicksal der Familie aus Dagestan zog weite Kreise und scheint doch besiegelt.

Lesen
24 Postings
Chronik · 04.08.2017 · Gerhard Pirkner

Videoreportage: Eingelebt und abgeschoben

Eine russische Familie verliert ihr zweites Zuhause und viele Osttiroler Freunde. 

Lesen
26 Postings